1,8 von 5 Sternen

Zahlungsarten: Vorkasse, Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung

Lieferzeiten: 3-5 Werktage

Versand: Hermes

Max Stückzahl max. 5 Stück/Artikel (haushaltsübliche Menge)

Packstation: Nein

Specials: Jeden Tag ein neues Highlightangebot

Produktwechsel: 6:00 Uhr

Angebotsdauer: 24 Stunden

Erfahrungen zu lidl.de (105)

Shop besuchen Erfahrungsbericht schreiben

Geschrieben von: H.G. Harkämper - 2014-07-10 12:26:24 Uhr

Küchentücher Floralys

... die Perforation der Tücher ist mangelhaft, sie ist nicht tief genug; daher reißen die Tücher immer ein.
Außerdem liegt ein Produktionsfehler vor: Bei allen Rollen ( Kaufdatum Ende Juni, Lidl 53894 Mechernich) läuft
ein ca. 11mm breites Papierband mit.
Es ist übrigen die zweite Viererpackung mit diesen Mängeln.
Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Weiterleitung zum Hersteller!
H.G.Harkämper

Antworten

Geschrieben von: Silke - 2014-07-02 11:49:59 Uhr

Das grenzt schon an Betrug !

keine Lieferung, keine Rückzahlung der Sofortüberweisung, keine Antwort:
"Sofortüberweisung in Höhe von 1999 € für ein Gartenhaus am 08.04.2014, 3 x das falsche Haus geliefert, jeweils im Abstand von 3-4 Wochen, Auftrag bei 3. Fehllieferung storniert, aber bisher kein Geld zurück bekommen. Sehr viele Anrufe unter der Servicetelefonnummer, immer das Versprechen, dass sich darum gekümmert wird und nichts passiert. Den gleichen Gesprächsspartner aus dem Call Center bekomme ich auch nicht noch einmal an das Telefon. Wenn ich eine Person mit Namen speziell verlange, dann kennt man diese Person angeblich nicht. Außerdem bin ich immer wieder von Servicemitarbeitern klar belogen worden. 3 Monate sind jetzt vergangen seit meiner Überweisung, kein Gartenhaus und das Geld ist weg ! Eine schriftliche Mitteilung bleibt seit fast 2 Wochen ebenfalls unbeantwortet. Schlimmer geht es gar nicht mehr und ein Mangelhaft mit einem Stern ist da schon zu gut bewertet. Nie wieder Lidl."

Antworten

Geschrieben von: Geer - 2014-07-01 12:51:01 Uhr

really?

Ich schreibe in Englisch weil mein Deutsch ist schreklich.

We always go to LIDL , let me say that upfront, we love to shop there!

Now I decided to give bying something online with LIDL a try...WRONG
I ordered ein Kuhlschrank vonn Bomann.
On the website it sais 6 days, it has been 15 days now and all I get is excuses from the kundenservice and yes there is no K in kundenservice.. just excuses is all you get.
Paypal is 2 days , weekends don't count and the kicker..the shipping company is not included in those 6 days..

really? maybe tell the truth on the website about delivery LIDL or should it be lidl?

Antworten

Geschrieben von: Köhler - 2014-06-18 13:54:56 Uhr

alles ok

die Bestellung und der Versand inklusive Dauer waren völlig unproblematisch, so wie man sich das vorstellt.

Antworten

Geschrieben von: D. Voeller - 2014-05-28 11:36:23 Uhr

Unfähiger Kundenservice

Nach Bestellungen für ca. 950,--€ in 7 Monaten, die überwiegend problemlos geliefert und abgewickelt wurden, hatten wir am 28.03. einen Tepro Kugekgrill Bayton bestellt. Ich kann vom Kauf dieses Grills nur abraten, ein Konstruktionsfehler bedingt Verformungen des Deckelgriffs aus Kunststoff. Dieser begann gleich bei der ersten Inbetriebnahme an Ostern zu schmelzen. Kontakt mit Lidl am 22.04. mit der Aufforderung am 24.04. Bilder mit dem Schaden einzusenden.
Seither seit nunmehr 5 Wochen ständiger Mailkontakt mit immer unterschiedlichen, nicht mit dem Thema vertrauten Mitarbeitern. Eigentlich sollte angeblich seit Wochen das Problem mit dem Hersteller geklärt werden. Heute kam dann die Anfrage, welches Ersatzteil denn nun lt. Aufbauanleitung genau gemeint sei. Ich fasse es nicht !!!!!!!!

Antworten

Geschrieben von: Tidi - 2014-05-24 21:14:29 Uhr

Absolut unehrlich

Ich habe am 19.05. eine Bestellung bei Lidl aufgegeben, die ich zwei Stunden später stornierte, ohne irgendeine Resonanz von Lidl, sodass ich im 22:00 die gleiche "Stornomail" nochmal sendete.

Die eigenen Geschäftsbedingungen von Lidl besagen, dass erst dann ein Vertrag zustande kommt, wenn zumindest eine Versandbestätigung an den Kunden gesandt wurde; diese erfolgte erst am 20.05., fast 24 Stunden nach meinem Widerspruch.
Die Ware wurde dann trotzdem an mich gesandt. Auf meine Beschwerde hin, bekam ich von einen Herrn "Tim Linde" ? die Nachricht, dass lidl keinerlei Stornomail erhalten hätte, woraufhin ich Ihn eine Kopie, allerdings der zweiten, wiederholten Mail sendetet, darauf antwortete er, er behauptete ja zuvor Sie hätten keinerlei Stornomail erhalten, dass ich nach den Öffnungszeiten storniert hätte,- auch hier wäre es immer noch rechtzeitig möglich gewesen meine Bestellung rückgängig zumachen, da immer noch kein Vertrag zustande gekommen ist. Als ich Ihm dann meine eigentliche, erste "Stornomail" herrschte Funkstille, keine Entschuldigung, kein Bedauern seiner Unwahrheiten. Nie mehr Lidl!!!

Antworten

Geschrieben von: Biggi - 2014-05-22 13:43:05 Uhr

empfehlenswerter Shop

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Onelineshop gemacht.Man sieht sofort,ob der jeweilige Artikel lieferbar ist und kann bestellen.Ich bestelle öfters im Onelineshop,weil meistens in den Lidlfilialen schon morgens um 8 Uhr,bestimmte Akionsartikel nicht in allen Größen oder gar nicht verfüggbar sind.Im Onelineshop bekommt man die jedoch,wenn man frühzeitig bestellt.Auch wurde ich immer zügig beliefert.Auch verstehe ich das Rumgemeckerenicht.Jeder Sendung iiegt ein vorbereiteter Rückgabeschein anbei.Sollte etwas nicht passen oder gefallen,hat man ein Rückgaberecht.Auch bietet Lidl verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an.

Antworten

Geschrieben von: blunaluna - 2014-05-17 12:28:07 Uhr

Alles bestens

Habe am 02.05. 2014 bei Lidl Online einen Gartentisch bestellt und per paypal bezahlt. Von Lidl Online kam umgehend die Eingangsbestaetigung, als Lieferdatum wurde der 16. Mai avisiert. Bereits 3 Tage spaeter rief die Spedition Kissel (Stockstadt) an und vereinbarte die Auslieferung fuer den naechsten Tag. Der Auslieferer meldetet sich dann nochmals telefonisch 30 Minuten vor der vereinbarten Zeit zur Rueckbestaetigung. Den Tisch hat er - ohne Nachfrage oder Aufforderung - bis zur Terrasse getragen, also nicht am Bordstein uebergeben. Die Verpackung des Tisches war sicher, die Ware komplett und wie gewuenscht. Bin rundrum happy und werde wieder bei Lidl Online bestellen.

Antworten

Geschrieben von: Jasmin - 2014-05-03 10:29:55 Uhr

Ihr gebt einem unseriösen Unternehmen euer Geld!

LIDL hat gar nicht vor, seriös zu werden. Sie wollen mit dem Geld arbeiten(Lieferungen von 4-6 Wochen), deswegen wird sich auch weiterhin nichts ändern. Jeder der dort noch bestellt ist selber schuld und wenn LIDL in Verzug kommt, mahnt sie ab und meldet Verzug an!!
So greift man dann in die Tasche von LIDL und nicht umgekehrt.

Antworten

Geschrieben von: H. - 2014-03-12 10:34:01 Uhr

bin zufrieden

Habe an einem Samstag div. Sachen online bestellt, Kleidung und Elektrogeräte, am Dienstag war die Lieferung komplett in der Packstation abzuholen. Alles bestens, gerne wieder.

Antworten

Geschrieben von: onlineShopper - 2014-02-20 23:13:52 Uhr

Der allerletzte Saftladen: nie wieder Lidl-online-Shop!

Am 15.10.2013 hatte ich hier 2 Matratzen (frankenstolz) bestellt für insgesamt 270 Euro.
Auf Nachfrage wurden diese 3 Wochen später, am 7.11.2013 geliefert, allerdings wurde eine der Matratzen in der falschen Größe und Härte geliefert (90x200 H2 statt 100x200 H3) und die andere Matratze hatte einen braunen ca. 3 cm langen Fleck UNTER der Verpackungsfolie.
Vom Lidl Kundenservice wurde anfangs einen Rücknahme und Ersatzlieferung versprochen, die jedoch bis Mitte Dezember 2013 trotz mehrfacher Nachfrage meinerseits ohne Nennung von Gründen nicht erfolgt ist. Ich wurde immer wieder vertröstet, dass die Lieferung veranlasst würde. Am Anfang wurden meine Anfragen noch beantwortet, später einfach ignoriert und erst bei Androhung von Rechtsmitteln, wieder mal eine Antwort gesendet.
Wegen dieses absolut miserablen Kundenservices und des völlig intransparenten Umgangs mit dem Kunden, habe ich schließlich meine Bestellung am 16.12.2013 widerrufen (2-wöchige Widerrufsfrist beginnt erst mit vollständiger Lieferung zu laufen) und Lidl zur Abholung der Ware aufgefordert.
Auch ab hier änderte sich nichts in der Servicequalität. Die Rücknahme wurde zwar akzeptiert, jedoch keine Spedition beauftragt, bzw. gab es keine Rückmeldungen zur Abholung, Nachfragen wurden nicht beantwortet, so dass erst nach erneuter Androhung von Rechtsmitteln die beiden Matratzen am 24.1.2014 dann doch ganz schnell abgeholt werden konnten.

Wie könnte es nach all dem Ärger und Aufwand auch mal einfach von selbst gehen: bis heute (19.2.2014) ist trotz Bestätigung der Rücksendung und Ankündigung einer Rückzahlung des Lidl-Kundenservices (allerdings wieder erst auf Nachfrage!!) kein einziger Cent des Kaufbetrages auf meinem Konto eingegangen, so dass ich heute abermals unter Fristsetzung mit der Beauftragung eines Rechtsanwalts drohen musste.
Wie lange es noch dauern wird, bis ich mein Geld von Lidl zurück bekomme, steht bislang noch in den Sternen.

Sicher ist jedoch, dass nun bereits mehr als 4 Monate seit Aufgabe der Bestellung vergangen sind, ohne dass diese zu meiner Zufriedenheit abgeschlossen wurde, sowie, dass ich viele Stunden und Ärger wertvolle Lebenszeit aufwenden durfte, um mehr als 12 Anfragen, Schreiben, Nachfragen zu verfassen, einschließlich dieser Rezension.

Von einem seriösen Unternehmen kann hier leider absolut keine Rede mehr sein. Der Service des Lidl-online-Shops gleicht eher dem eines Bananenladens oder einer dubiosen Firma in China als der eines professionellen Unternehmens, wovon man aber normalerweise ausgeht, wenn man bei Lidl online bestellt.
Dass auch andere Kunden regelmäßig solche miserablen Erfahrungen mit dem Lidl-Kundenservice gemacht haben, habe ich leider erst später erfahren, denn sonst hätte ich NIEMALS dort etwas bestellt.

Man kann allen künftigen Käufern beim Lidl-online-Shop nur dazu raten, diese Erfahrungen zu beherzigen und den Fehler nicht zu machen, dort etwas zu bestellen. Nur wenn ein Unternehmen boykottiert wird, wird es sein Unternehmenskonzept zukünftig anpassen.

Dass der schlechte Kundenservice zum Unternehmenskonzept des Lidl-online-Shops zu gehören scheint, mag man sich zwar nicht vorstellen können, jedoch wäre es blauäugig zu glauben, ein Big-Player mit Milliardenumsätzen würde planlos und ohne Konzept an einem Markt mit zweistelligen Wachstumsraten agieren.

Der dahinterstehende und nur zu vermutende Gedanke, Rücknahmen zu vermeiden, indem man kundenunfreundlich (selbst bei berechtigten) Rücknahmen reagiert und glaubt, die Kunden würden dann in Zukunft nur noch kaufen, wenn sie sich sicher sind, dass sie es nicht zurückgeben werden oder eben den Artikel im Zweifelsfall doch behalten, da auf Rückgabe-Anfragen nicht reagiert wird, geht jedoch nach hinten los, da dann bald gar niemand mehr dort etwas kaufen wird.

Antworten

Geschrieben von: Babs - 2014-04-11 15:27:12 Uhr

genauso....läuft es

Ich gebe dir 100% recht....mir geht es genauso....Ich hab mit Paypal bezahlt und hab die Ware zurückgehen lassen,was mir der Kundenservice schrieb und riet....Annahme verweigern.......damit begann das Drama-----
Der Kundenservice,,,,,ich kümmere mich drumm.....höre ich seit 6 Wochen...Wer ersetzt mir meine 49 cent pro Minute.....nicht nur das...der Zulieferer hat bestätigt und das Logistikcentrum....die Ware ist zurück-----normal gibts jetzt endlich meine 184 Euro.....so wurde mir ja geschrieben....aber nein.....nach wdhl anrufen fehlt jetzt die Bestätigung vom Lieferanten.....und ich wurde wieder getröstet. und vertröstet....Lidl scheint mit dem Geld anderer Geld zu verdienen......ich find es schon abartig,eine solche Firma.....mit niedrigen Preisen... sich auf Kosten von kunden bereichert.....vielleicht sollten die Damen und Herren der Chefetagen sich mal um diese Art des Handels kümmern----auch der schlechte Ruf ist ein Ruf...und könnte auf die Füße fallen.....
..

Antworten

Geschrieben von: s. reichel - 2014-02-14 18:25:34 Uhr

Nieh mehr Lidl

Hab für mein Enkel ein Futon Bett mit Lattenrost bestellt, Lieferzeit war für 7 Tage angegeben für das L.-Rost, 20 Tage für das Bett, bestellt ,am anderen Tag war das Geld vom Konto abgebucht, 2Tage später kam eine @mail versendet , das ist nun 14 Tage her, nach mehrmals @mail Kontakt kam endlich der Lattenrahmen, auf das Bett bin ich gespannt , das ist ein no go "in der heutigen Zeit, solche Lieferzeiten , Lidl sollte keine Ware anbieten die er nicht liefern kann, dazu kommt bei Vorkasse kann man das Geld nicht zurück holen von der Bank , wenn man die Schnauze voll hat vom ewigen warten, auf rechnung geht nichts , also klares Nein zu Lidl online Versand

Antworten

Geschrieben von: s.r. - 2014-02-20 18:09:49 Uhr

ja war so zu erwarten

ja nun ist das bett angekommen , leider fehlen die füße mit allen zubehör beschläge und alle schrauben , als hätte man es ja schon gewust ...und so kam es auch, der lidl service frech und schnippich am telefon , man schiebt es erst auf den transort, dann plötzlich die aussage es kommt in mehreren lieferungen ein bett kommt quasie ohne die füße , na ja ich warne jeden vor ""LIDL Shop Online ......nieh mehr ............

Antworten

Geschrieben von: Mia - 2014-01-26 10:44:49 Uhr

Nie wieder!

Haben vor ein paar Wochen aus dem Online-Shop ein Weinregal MIT 4 Weinflaschen für 17,99 Euro bestellt. Geschickt wurde dann aber eine Weinregal OHNE Weinflaschen für den gleichen Preis. Der angemailte Kundenservice -der gleichzeitig auch einen Link zu seinem Produkt bekam- meinte dann, das Paket sei gewogen worden und hätte genau das richtige Gewicht gehabt, es könne nichts fehlen. Daraufhin im Onlineshop nachgeforscht: Ein Fehler auf im Onlineshop! Das Weinregal kostete mit Flaschen einmal 17,99, dann gab es dasselbe Produkt nochmal für 24,99 und als drittes Angebot das Regal ohne Flasche für 17,99. Beim Kundenservice angerufen, der das Problem einsah und die Nachlieferung der Flaschen zusagte. Nach über einer Woche immer noch keine Lieferung. Also nochmals angerufen. Diesmal hieß es dann, wir hätten wohl das falsche Angebot (also ohne Flaschen) in den Einkaufskorb gelegt , eine Nachlieferung gäbe es nicht. Im Onlineshop ist das "falsch" deklarierte Angebot mittlerweil verschwunden. Haben zwar einen Screenshot davon, aber letztendlich nutzt das ja auch nichts. Wir schicken das Ding jetzt zurück und kaufen sicherlich nie wieder im Lidl Onlineshop ein!

Antworten

Geschrieben von: Schäfer - 2014-01-08 19:29:46 Uhr

Ohne Beanstandungen

Am 26.12.2013 bestellte ich im LIDL Online-Shop den 125ccm Roller Rex Imola.
Der Roller wurde heute per Spedition geliefert.Weder die Verpackung noch die Bearbeitungsweise bei LIDL bezüglich meiner Bestellung lässt Wünsche offen.
Der Roller ist für diesen Preis erstaunlich gut verarbeitet und macht einen wertigen
Eindruck!Für mich ist der LIDL-Onlineshop neben Amazon eine sehr gute Wahl.

Antworten

Geschrieben von: cm - 2013-12-28 18:16:57 Uhr

durchweg positiv überrascht

Ich hatte vor dem Kauf in Portalen wie diesem hier die vielen schlechten Bewertungen gelesen und war etwas ängstlich, ob der Artikel pünktlich zu Weihnachten für ein Geschenk bei mir ankommen würde.

Was soll ich sagen: Der Artikel war nach 2 Tagen da. Da der Artikel dann doch nicht das Richtige war --- DARAN WAR NICHT LIDL SCHULD! --- musste ich von meinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen. Deshalb ein Anruf bei der Lidl-Hotline ... Dort war keine Wartezeit, sofort eine freundliche Beraterin die auch per eMail unmittelbar den Retoure-Schein zur kostenlosen Rücksendung übermittelte. Nach weiteren 2 Tagen erhielt ich die eMail-Bestätigung des Retouren-Eingangs, und fast zeitgleich die Meldung von meinem Paypal-Konto, dass die Rückzahlung von Lidl eingegangen war (und es war immernoch nicht Weihnachten ;-).

Fazit: Besser geht es nicht!!!

Wahrscheinlich ist es so, dass nur Kunden mit Problemen sich bei solchen Bewertungsportalen melden und ihren Ärger ablassen, und dass zufriedene Kunden problemfreie Kaufabwicklungen als Selbstverständlichkeit hinnehmen und keine Bewertungen abgeben. Und da auf diese Weise schlechte Meinungsbilder entstehen und mögliche Käufer wie ich verunsichert werden, musste ich meine Erfahrung hier unbedingt mal unterbringen ....

Alles lief super ab, wie auch bei anderen Profi-Online-Kaufhäusern wie Thomann usw. auch!! Von daher kann ich Lidl nur empfehlen!

Antworten

Geschrieben von: Rosa - 2013-12-27 11:46:05 Uhr

keine Rückzahlung nie wieder Lidl!

ich hatte einen LED Fernseher bestellt, der erst zugesagt wurde und dann hieß es , der sei doch nicht mehr lieferbar...musst andauernd hinterher telefonieren.Nun warte ich seit dem 18.12.2013 auf die Rückerstattung! 110 € für mich viel Geld!!!! inzwischen ist der 27.12. muss wohl zum Anwalt gehen, wenn das Geld nicht bald eingeht! nicht zu empfehlen und man wird nur abgespeist! sowohl am Telefon als auch per Mail.

Antworten

Geschrieben von: Pablo - 2013-12-20 14:59:18 Uhr

Mieserabler unflexibler Kundenservice

Habe heute die Lidl Kundenhotline angerufen weil es KEINE Möglichkeit gibt in der Filiale vor Ort anzurufen. Es ging um ein Anfrage ob ein bestimmter Angebotsartikel in einer bestimmten Farbe noch da sei. Die Antwort war ich solle doch in die Filiale fahren und gucken ! Der Sinn des Anrufs war das ich mir 10 KM Fahrt evtl ersparen kann. Auf die Nachfrage ob Die Dame am Telefon mal in der Filiale nachfragen könne kam die Antwort das dies nicht möglich ist und auch nicht erwünscht ist. Das gehe nur in besondern Fällen, wenn man z.B. seine Handtasche dort vergessen hat. Ich fasse zusammen: Man kann eine Lidl Filiale NICHT telefonisch erreichen und auch der Kundenservice kann und will einem nicht helfen. Die Antwort ich solle doch hinfahren und gucken finde ich unverschämt und inkompetent.
Bin sehr enttäuscht...

Antworten

Geschrieben von: lilly - 2013-12-17 15:06:27 Uhr

Abzocke

Ich habe im Onlineshop Tablets gesehen, die günstig waren und diese sofort geordert. Zahlung per Vorkasse, habe ich umgehend per Onlinebanking geleistet. Das ist jetzt 2 Wochen her und Lidl behauptet es wäre bis heute kein Geld bei Ihnen eingegangen!!!! Ich habe alles Checken lassen Bankverbindung Kontonummer, alles Stimmt und meine Bank versicherte mir (Nach Mehrfacher Nachfrage) Das der Betrag gebucht wurde und schon längst bei Lidl angekommen sein müsste. Auf Anfragen bekomm ich immer nur zu hören, das ich schauen solle ob meine Bank den Betrag wieder zurückgeholt hat. Hat sie aber nicht! Wo ist das Geld hin???? Es geht hier um fast 200€ Ich bin wirklich frustriert, das Geld ist weg und Weihnachtsgeschenke hab ich für nächste Woche auch keine. Kundenfreundlich ist anders! Mehr als eine 0815 Standardemail kommt nicht zurück! Was nun???!!!

Antworten

Geschrieben von: pilkatu - 2013-12-10 19:16:36 Uhr

Finger weg vom Lidl-Online shop

Ich habe so einen Ärger mit diesem Shop. Nur gut das ich hier schon ähnliche Berichte gefunden habe. Ich habe eine Matratze bestellt mit Paypal bezahlt. Die Matratze ist nie angekommen. Nachfrage per Mail und schon gar beim Kundenservice zwecklos. Kundenhotline unverschämt teuer und unkompetente Mitarbeiter. Schließlich habe ich wenigstens das Geld über Käuferschutz von Paypal zurück bekommen. Da ich aber diese spezielle Matratze doch noch brauchte habe ich noch einen Versuch gestartet. Die Matratze kam und ich hab diesmal per Überweisung bezahlt. War aber ein fataler Fehler. Die Matratze war von so schlechter Qualität das ich diese zurückschicken musste und auch noch die Abholung durch DHL selbst bezahlen musste. Nun warte ich schon über 4 Wochen auf mein Geld. Ist ne FRECHHeit. Also Ihr Leute da draußen. Passt beim Kauf in diesem Online shop gut auf. Schade das es keine negativ Bewertung hier gibt

Antworten

Geschrieben von: M.Schmidt - 2013-12-01 17:46:33 Uhr

das grenzt an Betrug- Lidl Onlineshop

Nach dem sich die Lieferung von zwei Matratzen über die angegebenen 3 Wochen hinaus verzögerte (ohne Ankündigung),wollte ich die Lieferung stornieren, aber Fehlanzeige. Sei leider nicht mehr möglich,da schon auf dem Versandweg ( Wunder gibt es immer wieder), die Auskunft per Mail. Gut,15€ Versand ( per PayPal bezahlt) waren erst mal verbraten. Sendung wie auf anraten des Kundendienstes von Lidl verweigert, nach Eingang der Retoure lt. Mail sofort Rückbuchung aufs Konto, das war vor einen Monat. Auf Mails nur Ausflüchte. Auch eine geforderte Bestätigung des Eingang der Retoure, Fehlanzeige!
Ich werde nun Käuferschutz bei PayPal beantragen und den Verbraucherschutz eine Info über diesen Supershop zukommen lassen. Vielleicht hilft es.
Sollte einer mit seinem Geld partout nicht wissen wo hin, hier ist es richtig angelegt.
Schade das es keine Minusbewertung gibt, wäre Doppelminus wert.
Guten Einkauf M.Schmidt

Antworten

Geschrieben von: Kesi - 2013-11-29 19:07:17 Uhr

Nie wieder Lidl-Onlinebestellung !!!

Ich bestellte bei Lidl online einen Massagesessel und zahlte gleich mit Paypal. Nach 10 Tagen bekam ich eine mail, die Ware könne von der Spedition nicht zugestellt werden da ich keine Telefonnummer angegeben hätte. Ich schickte sofort die Telefonnummer zurück. Wieder 4 Tage später fragte ich telefonisch nochmals nach. Es wurde mir gesagt sie würden die Tel.-Nr. nochmals per mail an die Spedition senden. Wieder 4 Tage später rief ich wieder an. Meine Tel.-Nr. wurde abermals vom Lidl-Mitarbeiter an die Spedition gesendet. Ca. eine halbe Stunde nach diesem Gespräch bekam ich eine email, dass der Auftrag storniert sei, da die Spedition die Ware nicht so lange lagern kann. Der Massagesessel könne nicht mehr geliefert werden, da er ausverkauft sei. Das ist eine Unverschämtheit. Nun habe ich den gleichen Artikel bei Amazon bestellt, wo er noch günstiger ist und innerhalb von 3 Tagen geliefert wird. Dies war meine 1. und letzte Bestellung im Lidl-Shop!!!!!

Antworten

Geschrieben von: kloe - 2013-11-28 00:46:58 Uhr

Online Bestellung bei Lidl

Ich falle grade vom Glauben ab:
Ich bin im Grunde begeisterte Versand und Inetbestellerin, aber Lidl schießt den Vogel ab. Habe dort am 18.10.2013 2 Matratzen bestellt. Wunderbar. Lieferung wurde für den 11.11.2013 angekündigt. Wunderbar. Am 6.11.2013 um 21:04 Uhr bekomme ich per Email eine Lieferschein/ Rechnung zugesandt. Mit der Aufforderung bis zum 20.11.2013 die bisher nicht gelieferte Ware zu bezahlen. Komisch, aber naja. Am 9.11.2013 (Samstag) blieb die Warenlieferung noch aus. Auch noch ok. Ich ging ins Wochenende. Geschäftlich war ich vom 11.11. bis zum 13.11.2013 unterwegs und fand am Abend vom 13.11.2013 die Warenlieferung vor meiner Wohnungstür vor. Wunderbar. Am 25.11.2013 versandte ich per Email meinen Widerruf. Als Rückantwort folgte auf dem Fuß, 14 tägiges Widerrufsrecht blabla, mein Widerruf sei nach der Frist erfolgt und daher seien die Artikel zu bezahlen. Ich wies nochmal darauf hin, dass ich am 11., 12. oder 13.11.2013 die Lieferung bekommen haben muss und ich daher sehr wohl fristgerecht widerrufe. Daraufhin kommt zurück. Lieferschein vom 6.11.2013 daher kein Widerruf. Erklärte in meiner nächsten Email, dass ein Lieferschein nicht mit einer Lieferung gleichzusetzen sei und ich auf die Vorlage einer unterzeichneten Lieferquittung bestehe. Ferne sollten Sie auf Macroemails verzichten und auf meine Emails eingehen, falls es deren Kompetenzrahmen überschreite, sollten sie es an den nächst höheren Verantwortlichen, zur Beantwortung, weiterreichen. Da ich nun die Faxen dicke hatte, habe ich mir die Mühe gemacht und den Sendungsverfolgung abgerufen und siehe da, geliefert wurde am 11.11.2013 um 11:34 Uhr. Kackendreist die Kundenberatung, die ich abbekam. Ich habe auch übergangsweise in der Kundenberatung/-betreuung gearbeitet. Dies kann hier und dann wirklich stressig sein. Aber so dreist, das geht gar nicht !!! Bin gespannt was als Antwort kommt. Aus dramaturgischen Gründen, werde ich den Nachweis der Sendungsverfolgung zu letzt nachreichen, so zusagen als letzten Trumpf.... :D

Antworten

Geschrieben von: kloe - 2013-11-28 00:31:55 Uhr

Online Bestellung bei Lidl

Ich falle grade vom Glauben ab:
Ich bin im Grunde begeisterte Versand und Inetbestellerin, aber Lidl schießt den Vogel ab. Habe dort am 18.10.2013 2 Matratzen bestellt. Wunderbar. Lieferung wurde für den 11.11.2013 angekündigt. Wunderbar. Am 6.11.2013 um 21:04 Uhr bekomme ich per Email eine Lieferschein/ Rechnung zugesandt. Mit der Aufforderung bis zum 20.11.2013 die bisher nicht gelieferte Ware zu bezahlen. Komisch, aber naja. Am 9.11.2013 (Samstag) blieb die Warenlieferung noch aus. Auch noch ok. Ich ging ins Wochenende. Geschäftlich war ich vom 11.11. bis zum 13.11.2013 unterwegs und fand am Abend vom 13.11.2013 die Warenlieferung vor meiner Wohnungstür vor. Wunderbar. Am 25.11.2013 versandte ich per Email meinen Widerruf. Als Rückantwort folgte auf dem Fuß, 14 tägiges Widerrufsrecht blabla, mein Widerruf sei nach der Frist erfolgt und daher seien die Artikel zu bezahlen. Ich wies nochmal darauf hin, dass ich am 11., 12. oder 13.11.2013 die Lieferung bekommen haben muss und ich daher sehr wohl fristgerecht widerrufe. Daraufhin kommt zurück. Lieferschein vom 6.11.2013 daher kein Widerruf. Erklärte in meiner nächsten Email, dass ein Lieferschein nicht mit einer Lieferung gleichzusetzen sei und ich auf die Vorlage einer unterzeichneten Lieferquittung bestehe. Ferne sollten Sie auf Macroemails verzichten und auf meine Emails eingehen, falls es deren Kompetenzrahmen überschreite, sollten sie es an den nächst höheren Verantwortlichen, zur Beantwortung, weiterreichen. Da ich nun die Faxen dicke hatte, habe ich mir die Mühe gemacht und den Sendungsverfolgung abgerufen und siehe da, geliefert wurde am 11.11.2013 um 11:34 Uhr. Kackendreist die Kundenberatung, die ich abbekam. Ich habe auch übergangsweise in der Kundenberatung/-betreuung gearbeitet. Dies kann hier und dann wirklich stressig sein. Aber so dreist, das geht gar nicht !!! Bin gespannt was als Antwort kommt. Aus dramaturgischen Gründen, werde ich den Nachweis der Sendungsverfolgung zu letzt nachreichen, so zusagen als letzten Trumpf.... :D

Antworten

Geschrieben von: Jaza Ahmad - 2013-11-25 22:02:26 Uhr

Nie wieder lidl

Ich habe am 27.10.2013 eine Matratze online gekauft und mit Paypal gleich bezaht.
Laut Lidl sollte ich sie nach zwei Wochen, nämlich am 11.11.2013 bekommen, aber war nicht der Fall. Am 12.11 eine Mail an Kundendienst gesendet und habe gefragt, wo die Matratze steckt, mir wurde geantwortet, dass momentan Lidl Lieferschwierigkeiten hat und dafür hatte ich Verständnis, am 18.11 wurde ich per Mail benachrichtigt, dass die Ware schon auf dem Vesandweg ist, da habe ich mich gefreut, aber umsonst. Am 22.11 habe ich zwei Nachrichten an das Online- shop gesendet und am nächsten Tag (Samstag)telefonisch bei der Hotline beschwert, aber habe ich keine Antwort auf meine Nachrichten bekommen und die Dame am telefon hatte mich getrostet, dass Sie am Montag eine Nachricht bekomme, aber draus wurde auch nicht. Heute 25.11 um 12.30 habe noch eine mail an den Kundendienst gesendet, mir wurde beantwortet, dass Sie sie weiter an den Verantwortlichen geleitet haben und bald eine Antwort bekomme, und ich warte immer noch. Ich muß sagen, dass ich mich beleidigt fühle, vorallem, weil Sie keine Antwort geben und die Menschen in Unwissenheit lassen.
Ich weiß auch nicht , bei wem sollte man sich über sowas beschwerden.

Antworten

Geschrieben von: KaZi - 2013-11-22 10:42:36 Uhr

Furchtbar-nie wieder!

Wir haben am 23. Oktober ein Hochbett bestellt und bezahlt, Sohn hat am 28.11. Geburtstag.
In der ersten Email hieß es auf Nachfrage, dass man ja nachlesen könne, dass es 15Tage dauert nach Zahlungseingan. 2Tage später, 15Tage sind schon längst vergangen, nochmal nachgefragt. Vorlieferant hat Lieferschwierigkeiten. Wieder eine Woche später und keine Informiatinen weiter, habe ich geschrieben, dass ich den Auftrag stornieren muss, wenn ich nun keine genaue Antwort erhalte. KEINE Antwort. Also folgte grade eben der Anruf, vom Vorlieferant hätten sie nichts gehört, Zahlungseingang war der 24.10. Wenn ich nun bis Montag morgen nichts von Lidl höre, wird der Auftag storniert. Es handelt sich hier um immerhin 300€ und nächste Woche wahrscheinlich ein enttäuschtes Kind an seinem Geburtstag.

Absout nicht zu empfehlen!

Antworten

Geschrieben von: Anna - 2013-11-25 17:21:02 Uhr

ebenfalls

unser bett war sofort verfügbar und sollte am 18. 11. geliefert werden, auf nachfrage beim inkompetenten service per telefon (nachdem auf mails nicht geantwortet wurde): die lieferung ist erst ab 5.12. wieder erhältlich

Antworten

Geschrieben von: Susanne Dammann - 2013-11-17 22:59:38 Uhr

Matratze

Sch.... service... bin so was von ärgerlich... habe am 12. 10.13 eine Matratze für meione 90jährige Mutter bestell.... per Vorauskasse bezahlt, damit es so schnell wie möglich geht...jetzt sind fast 5 Wochen vergangen und meine Mutter muss in ihrem Seniorenbett auf der alten Matratze schlafen, die viel zu klein ist... nachdem ich mehrere Mails geschrieben habe, bekam ich nie eine Antwort, erst nachdem ich beim Online-Shop angerufen habe... angeblich hat der Vorlieferant lieferschwierigkeiten... nun soll die Matratze ab dem 17.11.2013 (heute) angeliefert werden... bin gespannt... hätte ich eher hier die erfahrungen vom LIDL-Shop gelesen... für mich gilt auch: NIE WIEDER LIDL-ONLINE-SHOP !!!!!

Absoluter mieser Kundenservice.....

leider muss ich hier eine Bewertung anbgeben, was mir sehr schwer fällt... der eine smily ist eigentlich KEIN smily.....;-)

Antworten

Geschrieben von: Cornelia HIrche - 2013-11-19 16:03:19 Uhr

Matratzen

Kann ich nur bestätigen mir geht es genauso warte auch schon 6 Wochen auf meine Matratze. Würde auch nichts mehr bestellen. Und auch mir wurde am Telefon immer das gleiche gesagt.
Sehr, sehr schlecht.

Antworten

Geschrieben von: Jasmin - 2013-11-06 21:08:25 Uhr

Nie wieder!

Lieferung schnell und gut verpackt. ABER: Der Schreibtisch wurde vor der ersten Stufe abgestellt. Das war in der Tiefgarage, und ich (Frau, Single)wohne im ersten Stock. Habe sofort Lidl angeschrieben, da ich nirgends etwas über "Lieferung bis vor dem Haus" oder so ähnlich gefunden habe. Ich bestelle doch, damit ich nicht selber schleppen muss! Keine Antwort erhalten. Hatte Lidl den Fall geschildert (freundlich) und gefragt, bei wem dieser "Fehler" liegt: An Lidl oder an der Spedition. Immerhin kosten mich die Versandkosten 19,95 plus Versandkostenpauschale 4,95! Habe keine Antwort erhalten. Fazit: Nie wieder!!!

Antworten

Geschrieben von: Ralf Bazlen - 2013-10-07 15:57:13 Uhr

Sehr positive Erfahrung

Entgegen anderer Bewertungen habe ich bei Ihrer Filiale in 71139 Ehningen sehr gute und ausnahmslos positive Eindrücke gewonnen. Sowohl bei Angeboten als auch bei der Auffrischung der Ware war ich immer sehr gut bedient worden. Das Personal ist freundlich und aufgeschlossen. Denselben Eindruck vermittelt auch das Kassenpersonal. Besonders angenehm hat mich überrascht, dass im Gegensatz zu Ihrer Filiale in der Dieselstraße in Böblingen die Brötchen (hier besonders meine Lieblingsbrötchen "Crustini") immer vorrätig sind!
Mein Urteil ist insgesamt sehr positiv - 5 Sterne -

Antworten

Geschrieben von: pehaus - 2013-09-24 16:53:49 Uhr

Kundenunfreundlich

nach dem der Paketdienst die Ware vor mehr als einem Monat abgeholt hat, habe ich bis heute keine Gutschrift, geschweige mein Geld zurück. Alles wird auf den Hersteller der Ware geschoben, nur bei dem habe ich nicht bestellt. Allerdings habe ich auch in anderen Foren nette Meinungen über Relitha gefunden.
Aber Lidl wimmelt mich per Mail und am Telefon ab.
Ich kann den Shop nicht empfehlen.

Antworten

Geschrieben von: bine - 2013-09-21 16:45:16 Uhr

Reklamation

Habe 2 Teppiche bestellt bei Lidl. Einen musste ich reklamieren, bekam sofort einen neuen. Musste leider wieder reklamieren und sitze bis heute mit 2 reklamierten Teppichen da. 8 Mails von Lidl und 3 Anrufe von meiner Seite. Sie bekommen die Abholung nicht in den Griff. Lieferung Top, Abholung Flop!!!

Antworten

Geschrieben von: B.R. - 2013-09-18 09:07:16 Uhr

NIE WIEDER !!!

Habe Anfang Juli einen Nova-Roller bestellt. In der Übersicht stand lieferbar. Erstmal hörte ich 2 Wochen gar nichts. Auf Nachfrage bei Lidl: Haben nichts mit der Lieferung zu tun, wird direkt über Nova-motors abgewickelt. Trotzdem kam - oh Wunder am nächsten Tag ein Anruf, daß der Roller am 18.07. geliefert werde. Es solle doch jemand zwischen 8 und 12 Uhr zuhause sein. Ok, wunderbar - ich war zuhause, doch was nicht kam war der Roller. Keine Benachrichtigung!!! Weder von Lidl (ist ja nicht zuständig, kassiert nur) noch von nova bzw. der Spedition. Auf meine Nachfrage am nächsten Tag: Lidl nicht zuständig aber mail an nova (zu denen ich keine Kontaktmöglichkeit bekommen habe) nova an mich - falscher Roller geladen ?????? - Wers glaubt... ein Anruf wäre das mindeste gewesen!!! Nächster Tag gleiches Spiel, Anruf zu Lidl, mail an nova usw. Auf Nachfrage über Kostenerstattung wegen Verdienstausfall meinerseits - nichts zu machen.
Lidl verweist an nova und nova an Lidl als Verkäufer.
Nächster Liefertermin: 26.07. zwischen 12 und 18 Uhr. Dieser hat zwar geklappt doch auf eine Kostenerstattung wurde auch nach mehrmaligem Anruf beider Firmen nicht eingegangen. Noch dreister: nachdem ich einen Vorgesetzten meiner sehr unfreundlichen Telefongesprächspartnerin bei Lidl verlangte wurde mir gesagt er rufe zurück. Auf diesen Anruf warte ich bis heute.
DANKE - NIE WIEDER ONLINE BEI LIDL.

Antworten

Geschrieben von: Reitberger - 2013-09-06 10:36:20 Uhr

Lidl Shop - enttäuschend

Obwohl per PayPapal sofort bezahlt nach Wochen die falsche Ware geliefert. Diese wurde abgeholt und die richtige lässt auf sich warten. Ich hab heute versucht 5x die Servicenummer anzurufen und wurde immer nach ein paar Minuten aus der Leitung geworfen. Wir bestellen viel im Web, aber das war bislang der schlechteste Shop.
Nie wieder !

Antworten

Geschrieben von: wolf - 2013-09-03 10:32:39 Uhr

Nie wieder Lidel Online einkaufen.....

Hätte ich bloß vorher mal hier hineingesehen....hab ich mir gerade gedacht.

Wir haben im Lidl-Onlineshop ein Karibu Gartenhaus bestellt. Als voraussichtliches Lieferdatum wurde der 2.9.2013 genannt. Vorab wollten wir erkunden, ob es auch bei dem Termin bleibt oder es später kommt - so ein Gartenhaus ist ja keine Kleinigkeit und wir wollten die Anlieferung organisieren (muss ja schliesslich nicht nur vom LKW abgeladen werden - sondern dann auch in den Garten und aufgebaut werden - das erfordert schon eine gewisse Planung)
Bei Lidl (kostenpflichtige Hotlinenummer) erfuhren wir nur, dass die Auslieferung direkt über Karibu abgewickelt wird - Lidl hat damit nix zu tun...wir bekamen eine Telefonnummer...da angerufen (Karibu) und auf äusserst unfreundliche Damen getroffen - null Auskunft - keine Hilfe - auf den versprochenen Rückruf warten wir noch heute....toll.) Durch Internetrecherche bekamen wir heraus, mit welcher Spedition Karibu ausliefert - dort angerufen...sehr nett - aber konnten uns auch nicht helfen, da noch keine Daten vorlagen. Aber Telefonnummer vom Logistikleiter bei Karibu bekommen - der war auch nett - versprach sich drum zu kümmern....nun heisst es abwarten.
Bei Lidel noch mal nachgefragt per EMail und tatsächlich Antwort bekommen....vermutlich vom Auto-Answer-Programm des Vertriebs...wenig hilfreich... Hab bisher eigentlich durchgängig gute Erfahrungen gemacht mit Online-Einkäufen - und bin nun ein wenig überrascht, dass eine Firma wie Lidel das so schlecht hinbekommt und Kundenservice - Freundlichkeit da wohl ganz hinten ansteht....DA nicht noch einmal....das kann ich jetzt schon sagen.

Antworten

Geschrieben von: Peter franz - 2013-08-29 18:28:03 Uhr

Schnell kassieren?

Ich habe bei Lidl - Online einen Artikel (ca. 200,-- €) bestellt und bekam die Mitteilung, dass die Verbindung während der Bestellung unterbrochen wurde: darauf hin habe ich noch einmal bestellt. Als ich 10 min. später feststellte, dass mein Konto zweimal belastet wurde, reklamierte ich. Es hieß aber, dass die Bestellung bereits abgewickelt wäre: eine Rückbuchung könne nur nach "Abweisung" der Lieferung vorgenommen werden. Daraufhin habe ich die Bestellung komplett storniert. Mein Geld habe ich nach 6 Tagen immer noch nicht zurück. Und das am Monatsende. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Für Tipps wäre ich dankbar!

Antworten

Geschrieben von: TNG30692 - 2013-08-26 20:22:10 Uhr

schlechte Qualität

Also ich war bis jetzt immer mit der Qualität zufrieden aber seid neusten lässt diese echt zu wünschen übrig zu erst muss ich nach meinem einkauf feststellen das der freeway sprudel "orange" abgelaufen war ok alles kein ding kann passieren und wurde mir natürlich sofort umgetauscht dann aber beim nächsten einkauf muss ich feststellen das das katzenfutter von coshida ebenfalls abgelaufen war was natürlich echt nicht mehr witzig war denn man kann doch echt nicht so viel pech haben naja und zur guter letzt musste abgelaufen. war was natürlich echt nicht mehr witzig war denn man kann doch echt nicht so viel pech haben naja und zur guter letzt musste ich bei meinem heutigen einkauf feststellen das sich in der verpackung von den putenschnitzeln ein haar befindet!!diese habe ich natürlich gleich der kassierrin gegeben.es wäre daher echt nett wenn lidl ihre lebensmittel auch ab und zu mal kontrolliert!

Antworten

Geschrieben von: Trotzkowski, Dieter - 2013-08-24 16:39:48 Uhr

Unlauterer Wettbewerb und Werbung

Lidl
Dieter Trotzkowski
1 Bewertung

Vor kurzem wurde im Lidl -Online Shop eine Werbung geschaltet , das ein Handy für
15,99€ einschl. Lidl-Simkarte zu erwerben war.
Ausdrücklich wurde mit über 80% billiger geworben und ich bestellt daraufhin und
bekam auf eine Auftragsbetätigung über das Handy.
Am nächsten Tag wurde eine Nachricht an mich per E-Mail gesendet, das dieses
Handy leider nicht mehr lieferbar ist.
Daraufhin bestellte ich Online dieses Handy nochmals , jedoch diesmal war es
mit 69,99€ ausgezeichnet. Gleichzeitig rekl. ich im Online-Shop und erhielt nochmals
eine E-Mail das dieses Handy leider nicht mehr lieferbar sei.
Daraufhin habe ich am nächsten Tag wieder dieses Handy für den erhöhten
Preis von 69,99€ bestellt.
Am gleichen Tag rekl. ich im Kundendienst , das es doch komisch währe, daß ich das
Handy zum Preis von 69,99€ zweimal bestätigt bekomme, obwohl dieses nach Ihren
Schreiben nicht mehr lieferbar ist.
Trotz der einschlägigen Kopien
bekam ich immer wieder nichtssagende E-Mail und eine Auslieferung meiner ursprünglichen Bestellung wurde nicht vorgenommen.
Ich empfinde dieses als unlautere Werbung und werde rechtliche Schritte dagegen unternehmen.

Antworten

Geschrieben von: conventus - 2013-08-18 22:44:31 Uhr

Kein Durchblick hier!

Eigentlich wollte ich mir nur ein Produktvideo ansehen (Oberfräse), dass im Prospekt ausgewiesen wurde. Als ich den Linl eingab, bekam ich alle möglichen Geräte zu sehen, nur das angegebene Produkt nicht. Nichts für mich diese seite. Zudem gehe iso gut wie nie dort einkaufen. Erstens bekomme ich in jedem Supermarkt alles was es bei Lid gibt im gleichen Preis- Leistungsverhältnis und alles amdere was Lidl nicht hat. Dazu ich werde an der Kasse nicht herauskassiert wie eine Arbeiterin am Fließband im Akkord. Wenn die Mitarbeiter so schnell arbeiten müssen und sich dem beugen ist es ihr Problem. Ich aber lasse mich nicht zu dieser abnormalen Schnelligkeit zwingen und/oder erziehen! Sucht euch andere Dumme!

Antworten

Geschrieben von: Skorpion - 2013-08-01 21:09:55 Uhr

Nur Ärger !

Zahlungen per Online-Banking werden bewusst verzögert beantwortet und damit die Lieferung. Vielen Dank Lidl ! Service eindeutig mangelhaft ! Ich werde niemand raten in Vorkasse zu treten.

Antworten

Geschrieben von: Rui da Silva - 2013-02-12 16:31:50 Uhr

Nie wieder Lidl

Bei mir geht\'s um eine Lidl Filiale
Goldsteinstrasse 155 Frankfurt
Sehr unfreundliche Personal es teilweise
Nichts aufgefüllt oder alles Kreuz und quer , und wenn Mann was fragen
Möchte ist es sehr schwer jemanden zu finden
Der auch noch eine frage beantwortet .
Sorry aber es gibt auch andere Discountern .

Antworten

Geschrieben von: Frank - 2012-12-31 12:22:37 Uhr

Einmal und nie wieder

Am 20.12.12 habe ich 3 vorrätige und sofort lieferbare Artikel im LIDL-Onlineshop bestellt. Die Lieferzeit sollte 2 Werktage betragen.
Nach 5 Werktagen habe ich eine E-Mail an den Kundenservice gesandt mit der Frage nach dem Verbleib der Ware.
Weitere 2 Werktage später warte ich immer noch auf die Ware (laut Kundenkonto immer noch in Bearbeitung) und auf eine Antwort auf meien E-Mail.

Antworten

Geschrieben von: H. Bär - 2012-12-24 13:23:05 Uhr

DVD-Recorder klasse Service

Wir hatten einen Targa DVD-Recorder gekauft, bei dem nach knapp 2 Jahren die Festplatte kaputt war. Wir schickten eine Mail an den Service, bekamen eine Adresse und eine Bearbeitungsnummer. Gut 3 Wochen später kam das Gerät repariert mit neuer Festplatte zurück. Das ist schon ein paar Jahre her, den Recorder haben wir heute noch und er funktioniert auch nach wie vor tadellos.

Seit dieser Erfahrung stehen Lidl Produkte bei uns recht hoch im Kurs. Inzwischen haben wir diverse weitere Produkte von Silvercrest, Targa, etc. (den Lidl Hausmarken halt) erworben und sind zufrieden.

Antworten

Geschrieben von: Anni - 2012-12-16 22:47:40 Uhr

FINGER WEG!!!

wir haben nur ärger mit dem lidl-shop...

wir bestellten 2 thermohosen. diese waren jedoch zu klein. es folgte die retoure. 3 wochen später kam post vom inkasso-büro. ich hab die zahlungsaufforderung erstmal ignoriert, immerhin hab ich die hosen ja zurück geschicht.

letze woche kam erneut post vom inkassobüro. es folgte ein anruf bei lidl. mir wurde die retoure auch bestätigt (mündlich). eine info an die buchhaltung sollte erfolgen! was kam??? eine jämmerliche email. ich solle ich mit den inkasso-unternehmen in verbindung setzen (was ich natürlich schon vorher getan hab). auf meine frage warum ich denn die bestellung trotz retoure zahlen soll kam die selbe email wie beim ersten mal.

fazit: miserabele kundenbetreuung, kein "ran kommen" an die richtige verwaltung (nur call-center), betrügerische masche.

nie wieder lidl-shop!!!!!

Antworten

Geschrieben von: Tom Becker - 2012-12-16 19:56:40 Uhr

Gute Erfahrungen

Ich habe bislang nur gute Erfahrungen mit dem Online-Shop von Lidl gemacht: Preiswerte Angebote, kurze Lieferzeiten etc.. Bei einer Retoure musste ich zwar 2-3 Tage länger auf die Rücküberweisung des Kaufpreises warten, aber das ist meiner Meinung nach völlig normal im Retourenprozess.

Antworten

Geschrieben von: Karsten - 2012-12-13 18:33:01 Uhr

Wärmedecke Reklamation ohne Kassenbon

Die Wärmedecke hatten wir im Winter 2011/12 gekauft und der Schalter für die Heizstufen war kaputt gegangen. Natürlich alles aufgehoben Karton, Bedienung...
nur die Rechnung war weg. Also zu Lidl, Servicenummer geholt, angerufen-Super nach
dem ersten Klingelton und 3 Minuten später war alles klar. Ich gab meine E-mail an bekam nach 3 Tagen Post mit neuer Rechnung und Paketversandzettel an die Service-
werkstatt und nach einer Woche war sie wieder da. Ich denke damit kann ich leben,
so sollte es auch sein im Sinne von Kundenzufriedenheit.

MfG

Antworten

Geschrieben von: Tanja - 2012-11-26 16:48:38 Uhr

Bett von Lidl

Ich habe im August 2012 ein Bett von der Firma Links bei Lidl online gekauft, da ich dieses für den Umzug am 19. November 2012 haben wollte. Als das Bett aufgebaut werden solle, wurde festgestellt, dass drei Mal der Rahmen versandt wurde und kein Lattenrost und keine Schubladen dabei waren. Ein Mitarbeiter den ich dann telefonisch kontaktiert habe, war auch noch sehr unfreundlich und hat mir nicht geglaubt, dass ich die Anruferin für die bestellte Ware bin. Was für ein Blödsinn, es ging um ein Bett. Glücklicherweise hatte ich bei Roller eine Schlafcouch bestellt, die auch pünkltlich geliefert wurde, da ich dann zwischen Umzugskartons auf dem Boden hätte schlafen müssen. Die anderen Teile, um das Bett zusammenzubauen kamen dann erst am Freitag. Die zuviel gelieferten Teil wurden aber nicht mitgenommen, so dass ich alles in den Keller schleppen mußte. Das Bett ich schief, die Schubladen passen nicht. Das Bett ist den Preis nicht wert. Ikea ist viel besser. Ich werde nichts mehr bestellen. Das war mir eine Lehre. Ich war und bin mehr als sauer.

Antworten

Geschrieben von: Sandy - 2012-11-13 21:15:33 Uhr

Ich bin mit dem Onlineshop sehr zufrieden!

Ich habe die Ware am Sonntag bestellt und am Dienstag war sie da. Per Mail wurde ich zeitnah über die Abwicklung informiert. Der Versandstatus konnte jeweils über die Sendungsverfolgung eingesehen werden. Besser geht es nicht. Ich bin super zufrieden!

Antworten

Geschrieben von: Sandy - 2012-11-13 21:12:59 Uhr

Bin sehr zufrieden!

Ich habe die Ware am Sonntag bestellt und am Dienstag war sie da. Der Versandstatus konnte jeweils über die Sendungsverfolgung eingesehen werden. Besser geht es nicht. Ich bin super zufrieden!

Antworten

Geschrieben von: Mima - 2012-11-08 15:20:47 Uhr

Nie wieder!

Im Juli habe ich dort ein Paket von relativ hohem Wert bestellt.
Dieses Paket ist allerdings nie angekommen (nachträglich stellte sich raus: Dhl-Bote Unterschrift gefälscht und Paket vor der Tür abgestellt).
Direkt bei Lidl gemeldet, zahlreiche Mahnungen erhalten, jedes Mal die teure Hitline angerufen oder eine Email geschickt, mit derselben Schilderung: Keine Ware erhalten, also zahle ich nicht.
Zuletzt einen Brief vom Inkasso erhalten, natürlich wurden hier erhebliche Kosten draufgeschlagen.
Wieder Kontakt zu Lidl aufgenommen, wieder sollte ich eine eidesstattliche Versicherung abgeben, dass ich das Paket nicht erhalten habe (dies habe ich zuvor schon 2x getan).
Nachdem ich mich dann mit dem Inkasso auseinandersetzen durfte und Lidl mir freundlicherweise die kostenpflichtige Hotlinenr. von Dhl gab, sollte ich dort den Sachverhalt klären.
Dhl (obwohl nicht mein Vertragspartner), gab mir dann die Auskunft, dass der Schaden bereits reguliert und an Lidl gezahlt wurde.
Dies wurde dann nach einiger Diskussion endlich von Lidl akzeptiert.
Allerdings erfolgte selbst nach Klärung kein einziges Mal eine Entschuldigung und um das Inkasso musste ich mich auch selbst kümmern. Damit habe ich mich jetzt 4 Monate rumgeschlagen.
Frechheit, was hier "Kundenservice" sein soll.

Antworten

Geschrieben von: Dirk Externbrink - 2012-11-05 19:13:21 Uhr

Lidl.de

Ich habe die Zornesröte im Gesicht. Meine Bestellung wurde schnell ausgeführt, leider war der Glaskörper der Pendelleuchte nicht nur total fettig, sondern auch rundum zerkratzt. Ich habe um einen Ersatz gebeten, da mir das Produkt in sich gefiel. Leider erhielt ich darauf einfach nur ein Storno. Da der Retourenschein in der Email keine Möglichkeit zur kostenlosen Rücksendung hatte, habe ich der Versandkosten getragen.

Zu meinem Erstaunen gab es das Produkt noch im Onlinsshop. Ein nette Dame an der Hotline zeigte sich einsichtig und löste für mich die Bestellung ohne Porto aus. Da die vorherige Bestellung per Vorkasse ausgelöst wurde, musste ich den Betrag auch für diese Bestellung vorab überweisen. Kaum von der Bank zurück habe ich eine Email, mit einer Stornierung.

Einmalig patzen ist ok, aber das schlägt dem Fass den Boden aus.

Antworten

Geschrieben von: Preissler - 2012-10-20 22:18:35 Uhr

einfach beschissen

Ware kommt zwar schnell, ist aber mangelhaft verpackt und die Hälfte davon beschädigt.
Rücksendung wird zur langwierigen Prozedur.

Anstatt bei der Lieferung gleich einen Rücksendeschein beizulegen, muss man diesen erst über eine email-adresse bestellen. Dazu sind mindestens zwei bis drei emails erforderlich.

Antworten

Geschrieben von: Manuela - 2012-10-17 15:26:22 Uhr

Vorsicht vor Lidl Online Shop

Ich habe am 08.09.2012 eine Matratze bestellt und noch am selben Tag per Vorkasse bezahlt. Heute ist der 17.10. habe aber bis heute mein Geld noch nicht auf meinem Konto obwohl die Matratze retouniert wurde (gar nicht angenommen, war schon umgezogen) da sie länger als wie angekündigt 2-3 Werktagegedauert hat. Es heisst man muss erst warten bis von DHL die Nachricht kommt, dass die Matratze retoure kommt erst dann kommt das Geld. Habe schon 6 mal die Hotline angerufen und mehrere E-Mails geschrieben schliesslich ist es nicht meine Schuld dass DHL die Ware immer noch bei sich behält. Wurde immer wieder vertröstet. Werde wohl einen Anwalt einschalten müssen. Kann nur jeden warnen, bei Lidl zu bestellen. So etwas ist mir noch nie passiert und ich bestellte gern im Internet.

Antworten

Geschrieben von: hauswusel - 2012-09-29 15:52:51 Uhr

Bin sehr zufrieden

Also,nachdem ich bestellt hatte und dann die Bewertungen erst gelesen habe,dachte ich nur ohje.Doch bei mr hat alles super geklappt.hatte Masagematten und Kühldosen bestellt,alles zusammen innerhalb paar Tagen da,knapp einer Woche.Bin sehr zufrieden,alles gut ausgefallen.Ich werde bestimmt mal was wieder bestellen.

Antworten

Geschrieben von: Willy Keller - 2012-09-26 12:16:24 Uhr

Ich kann nur vor Lidl-Onlineshop warnen!

Ich habe am 28.08.2012 einen Fernseher bestellt und noch am selben Tag per Vorkasse bezahlt. Heute ist der 26.09., und der Fernseher ist noch nicht geliefert obwohl er am 30.08. das Logistikcentrum bei Lidl verließ. Ich bin vor 14 Tagen schriftlich vom Kauf zurückgetreten, habe aber bis heute mein Geld noch nicht auf meinem Konto.Habe schon 6 mal die Hotline angerufen und mehrere E-Mails geschrieben. Wurde immer wieder vertröstet. Werde wohl einen Anwalt einschalten müssen. Kann nur jeden warnen, bei Lidl zu bestellen.

Antworten

Geschrieben von: Roberto - 2012-09-04 15:31:21 Uhr

nie wieder Lidl

Ein Bett bestellt und per Pay-Pal bezahlt.
Lieferung sollte aus 2 Paketen bestehen.
Teil 1 kam pünktlich und habe es zusammengebaut
in der Hoffnung Teil 2 kommt anschließend, aber nichts da.
Seit Wochen steh ich mit einem halben Bett da und nichts passiert.
Keine Reaktion seitens Lidl. E-Mails werden ignoriert usw.usw.
Wie es weitergeht ?????
Habe schon x Internetshops besucht, aber so etwas ist mir noch nicht passiert.
Nie wieder

Antworten

Geschrieben von: Heike - 2012-08-28 17:45:56 Uhr

Nie wieder Lidl-Online-Shop, VORSICHT !!!

Ich habe im Mai diesen Jahres bei Lidl ein Telefon bestellt und habe das Falsche (nur ein Erweiterungsteil) bekommen.

Ich schrieb Lidl danach ständig über 2 Monate hinweg an und rief an und bat um einen Retourenschein. Mir wurde immer wieder geschrieben, ich würde diesen per Email erhalten was nie geschah obwohl ich mehrfach schrieb, dass nichts ankam.
Dann wurde mir zugesichert er würde mir per Post zu gehen und wie sollte es auch sein, es passierte wieder nichts.
Nachdem ich dann die gefühlte 10000 Mail schrieb, hieß es dann ich soll es unfrei zurück senden.
Und, was passierte Lidl nahm die Sendung nicht an und ich durfte aus meiner Tasche 15,- Euro zahlen!!!
Ich wand mich dann an Lidl telefonisch und wieder per Email was mit der Erstattung der mir entstandenen Kosten und mit der Rücksendung sei. Telefonisch wurden mir zig Rückrufe zugesichert die NIE eingehalten wurden und per Mail wurde immer nur auf den Rücksendeschein eingegangen.
Irgendwann haben die es dann mal auf die Reihe bekommen und das Paket sollte von DHL hier abgeholt werden und was war???
Als Absender und Empfänger war beides mal ich angegeben!!!
Ich wieder hingeschrieben, dann kam irgendwann ein richtiger Rücksendeschein und auf meine Kosten wegen dem unfreien Paket wurde noch immer nicht eingegangen.
Ich habe das Telefon zurück geschickt, für das ich, ich glaube ca. 25,- Euro gezahlt habe und sehe heute auf meinem Konto, dass mir Lidl ganze 4,99 Euro erstattet hat!!!!!!!!!
Nichts von den 15,- Euro und die Kosten von dem Telefon wurden mir auch nicht komplett erstattet...
Jetzt habe ich eine letzte Frist bis morgen gesetzt und da die nicht antworten werde, habe ich jetzt einen haufen rennerei an der Backe, da ich das gewiss nicht auf mir sitzen lassen werde.... Polizei, Amtsgericht... Super, also wer nicht arm werden möchte, BITTE AUF KEINENFALL bei Lidl.de bestellen!

Antworten

Geschrieben von: Heike - 2012-08-28 18:13:00 Uhr

Ich muss mich verbessern...

Ich hatte das Telefon erst am 13.06.12 bestellt und es kostete "nur" 19,99 Euro.

Bitte Finger weg von Lidl.de!!!

Antworten

Geschrieben von: ich - 2012-08-24 17:18:43 Uhr

hätte ich das nur eher gewusst....

meine erfahrung nach einem fahrradkauf im lidl-online-shop:
lieferung zu spät
lieferung beschädigt
lieferung fehlerhaft
unfreundlicher Kundenkontakt
unflexibler Kundenkontakt
katastrophaler Kundenkontakt
es wird nicht auf mails geantwortet
telefonate werden ignoriert
mir wurde vor 2 monaten eine kulanzzahlung versprochen, ich warte heute noch drauf
heute nun weiss man nichts von einer angebotenen kulanzzahlung
NIE WIEDER!!!!!!
FINGER WEG!!!!!!!!

Antworten

Geschrieben von: Roi41 - 2012-08-24 16:19:13 Uhr

Fallen für Autifahrer auf Parkplatz Heidelberg Heinr.-Fuchs-Str.

Auf dem Parkplatz in den Zwischenraumstreifen wurde Felssteine so unglücklich drapiert, dass schon mehrere Fahrer sich daran ihre Fahrzeuge beschädigt haben. Eine entsprechender Eingabe an die Lidl - Dienstleistungs GmbH wurde mit dem lakonischen Vermerk abgetan \"die Steine lägen ja so, dass man sie sehen könnte\". Eine Haftung, Entschädigung o.ä käme für Lidl nicht in Frage. Die Steine liegen also immer noch so, dass sich weitere Autofahrer ihre Fahrzeuge beschädigen werden. Man kann nur raten, dem Lidl Markt in 69126 Heidelberg, Heinr. Fuchs- Strasse zu meiden! So etwas ist grob unfreundlich, der Kunde ist bei Lidl schon lange kein König mehr.

Antworten

Geschrieben von: Mona - 2012-08-23 15:24:00 Uhr

NIE WIEDER!!!!

Halllo.

Am 03.07.2012 habe ich bei lidl.de ein Fahrrad gekauft und mit paypal bezahlt,der Liefertermin sollte der 13.07.2012 sein aber es kam kein Fahrrad und auf meine mails wurde nicht geantwortet. Also am 13.07.2012 paypal Käuferschutz beantragt und gleichzeitig Kauf storniert. Da lidl.de auch gegenüber paypal sich nicht äußerte bekam ich am 23.07.2012 mein Geld zurück von paypal.

Jetzt kommts: Seit 2 Wochen bekomme ich Mahnungen von lidl.de das ich das Fahrrad bezahlen soll,was angeblich am 23.07.2012 mir geliefert wurde aber das stimmt nicht. Alle meine e-mails wurden wieder nicht beantwortet aber stattdessen kam heute Post von lidl.de mit der letzten Mahnung. Ansonsten würde sich ein Inkasso Unternehmen sich meiner annehmen und gleichzeitig Drohung mit Negativeintrag bei der Schufa. Ich bin noch ganz außer mir über diese Frechheit und muß mir nun wegen dieser unseriösen Firma einen Anwalt nehmen. Das habe ich noch nie erlebt. Man kann nur warnen vor lidl.de,warum kommt darüber nix im TV?

Antworten

Geschrieben von: almhuette - 2012-08-20 06:54:28 Uhr

lidl bewertung

ICH KAUFE SEIT JAHREN VIELE SÄFTE UND BIN BEI LIDL AUF DAS PROGRAMM

" EIN GUTES STÜCK HEIMAT GESTOSSEN "

UNTER ANDEREM GIBT ES DIREKTSÄFTE.
DIESE MÖCHTE ICH GERN WEITEREMPFEHLEN- ICH BIN BEGEISTERT

Antworten

Geschrieben von: Ingrid - 2012-08-13 08:48:40 Uhr

Unhold Eismaschine

Am 03.08. 2012 Newsletter erhalten und spontan im lidl Shop eine Unhold Eismaschine bestellt und per sofortüberweisung bezahlt. Lieferbar innerhalb zwei bis drei Werktagen hieß es.

Warte heute noch auf meine Eismaschine. Wir haben den 13.08.2012 und außer das ich mir die Finger wund schreibe, das Kontaktformular habe ich schon mehrere Mal bemüht, hört man von dieser Firma nichts. Absolut nichts.

Am Freitagmorgen, den 10.08.2012 habe ich eine EMail direkt an \'info@lidl-shop.de\' geschrieben und bekam diese automatisierte Rückantwort:

Sehr geehrte Dame,
sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Diese haben wir bereits in den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Sie erhalten in Kürze unsere Antwort.

Freundliche Grüße

Ihr Lidl-Shop
Kundenservice

Jo, und seit Freitag warte ich und warte.....

Mein Fazit: NIE WIEDER KAUFE ICH IM LIDL ONLINE SHOP !! Werde auch den Laden in Zukunft meiden.

Bin gespannt wie es weiter geht. Habe Lidl bis Mittwoch Zeit gegeben, wenn sich bis dahin nichts getan hat, werde ich meinen RA und den Verbraucherschutz einschalten. So geht`s nicht. Das ist eine Mega Sauerei.

Antworten

Geschrieben von: HIMMELBERG - 2012-08-11 11:40:40 Uhr

UNSER GUTES LAND

DAS PROGRAMM GEFÄLLT MIR SEHR GUT.
ICH BIN DEUTSCHER UND MÖCHTE DEUTSCHE WARE.
PROBLEM IST DIE UMGANGSSPRACHE: KAUM DEUTSCH, DIE WOLLEN DOCH UNSER SOZIALES SYSTEM, ALSO DEUTSCH SPRECHEN.
TEILWEISE SEHR UNFREUNDLICH & UNHÖFLICH.
ICH KAUFE BEI LIDL NUR NOCH DEUTSCHE WARE.

Antworten

Geschrieben von: Schmetterling - 2012-07-23 14:57:55 Uhr

NIE WIEDER LIDL ONLINE-SHOP!!!!

Ich habe einen Waschbeckenunterschrank bestellt, ausgebaut und nach 2 tagen gemerkt dass durch die Feuchtigkeit (was ja normal ist im bad) sich die Ränder lösen. Ok Bilder gemacht reklamiert per Post und die antwort kam per mail (glück gehabt dass ich überhaupt nochmal ins postfach geschaut habe) dass ich sofort eine neue ware bekomme, ich den alten schrank abbauen, wieder verpacken und zurück senden soll (total umständlich). Ich habe dann auch per Mail geantwortet ob man da keine andere Lösung finden könnte (z.B. Ersatzteil oder Ermäßigung), nix keine antwort gar nichts mehr. NAtürlich habe ich den Unterschrank erstmal nicht bezahlt da ich immer noch auf eine antwort gehofft habe. Stattdessen bekomme ich 1 Zahlungserinnerung und dann kommt plötzlich Post von der Inkasso und dann erst kommt der neue Schrank an und dann kommt Post von dem Anwalt. ich dachte erst ich bin in einem falschen Film. Auf meine Mail wurde bis heute nicht geantwortet auch der Anwalt ging nicht auf meine Schilderung ein und verlangt von mir dass ich BEIDE Schränke plus Inkassokosten zahle?!! Ist sowas denn überhaupt möglich???

Antworten

Geschrieben von: himmelberg - 2012-08-11 11:46:20 Uhr

unhöflich

ZU ONLINE KANN ICH NICHTS SAGEN, BESTELLE PROBLEMLOS NUR BEI AMAZON.
DAS PROGRAMM IN DEN MÄRKTEN " UNSER DEUTSCHLAND " GEFÄLLT MIR SEHR GUTE,VERMISSE ICH BEI MITBEWERBERN.
LEIDER SPRICHT MAN KAUM DEUTSCH. DAHER WÜRDE ICH ALS BENOTUNG MANGELHAFT GEBEN.
ANSONSTEN FÜHLE ICH MICH IM MARKTKAUF UND ALDI RECHT WOHL.

Antworten

Geschrieben von: köln69 - 2012-07-12 09:34:24 Uhr

UNFASSBAR wie man hier belogen wird

UNFASSBAR!!! am 15.05. habe ich einen schreibtisch bestellt und diesen am 18.05. retour gehen lassen wie mit lidl online vereinbart, da ich einen besseren gefunden hatte..so weit so gut. der tisch wurde am 24.05. wieder gut geschrieben und seit diesem DATUM !! warte ich auf mein geld und werde von hinten bis vorne belogen!! mails werden nicht beantwortet.. anrufe im service center gleichen einer grimms märchen stunde..systemumstellung, datei wurde verschickt..geld ging am 15.06. an paypal beim letzten anruf war es nun der 25.06. und bis heute habe ich keinen müden cent auf meinem paypal konto. man ist unfreundlich und erzählt einem einen unsinn nachdem anderen und ich habe sowas noch nie erlebt. mit dem heutigen tage befinden sie sich laut AGB`s seit fast drei wochen in verzug mir mein geld retour zu erstatten und es tut sich nichts...mir bleibt nichts anderes übrig als nun das mahnverfahren gegen dieses nette unternehmen einzuleiten was ihre kunden vera.....und das müsste man wirklich schon anzeigen oder dem verbraucherschutz mitteilen..daher finger weg außer man steht auf sowas!

Antworten

Geschrieben von: hwigbert - 2012-07-12 19:56:35 Uhr

Lidl Paypal Masche

Ich kann diesen Artikel voll unterstützen.
Am 27.6. per Paypal gekauft
am 28.6. storniert
bisher trotz diverser mails und Anrufe keine Rückbuchung .
Vor alllem: wenn probleme warum keine konkrete Antwort
In ZUkunft kein LIdl Shop mehr

Antworten

Geschrieben von: köln69 - 2012-07-12 21:52:51 Uhr

heute das geld überwiesen bekommen

..nachdem ich mit dem mahnbescheid und weiteren schritten gedroht habe, hatte ich heute mittag mein geld bei paypal überwiesen bekommen...und das nachdem die ware vor zwei monaten retour gegangen ist...kann nur sagen nie wieder!! und am besten direkt wenn die frist abgelaufen ist anmahnen bezügl. verzug.

Geschrieben von: Tschabo - 2012-07-09 22:48:06 Uhr

Finger weg vom Lidl Online Shop

Wenn ich mir die anderen Erfahrungen anschaue, scheint das ja Masche zu sein. Artikel sind erst lieferbar innerhalb 3-5Tage, Geld wird auch gleich abgebucht. Dann wartet man 2 Wochen vergeblich. Von der Hotline kriegt man dann zu hören, die Ware wird in den nächsten 3 Tagen geliefert. Man bekommt sogar Mails die Ware hat das Logistikzentrum verlassen. Nach 4 Wochen keine Lieferung wurde die Bestellung dann storniert. Nun warte ich allerdings schon wieder 2 Wochen auf die Gutschrift. Bei Rückfragen bei der Hotline, wird man nur hingehalten.
Finger weg!!!

Antworten

Geschrieben von: Karin - 2012-07-07 07:58:40 Uhr

Lieferzeit

Werbung mit 3 Tagen Lieferzeit daraus sind 11 Tage geworden!!!
Keine Stellungnahme oder Entschuldigung , keine Gutschrift !!

Ich werde nichts mehr im onelineshop kaufen!

Antworten

Geschrieben von: schlidl - 2012-07-05 11:29:18 Uhr

Gebrauchte Waren?

Habe ein Edelstahl-Hauswasserwerk bestellt. Lieferung nach 4 Werktagen (OK) aber: Äußere Verpackung nur lose mit einem Spanngurt verpackt, Paket weiter nicht verschlossen. Innere Kunststffverpackung zerrissen, innen alles voller Rostwasser(Edelstahlgehäuse!)Innere Kartonwelle z.T aufgelöst. Stopfen beim Wasserauslass fehlt!Pumpengehäuse verschmutzt, grob abgewischt! Anschlusskabel wirr in die Verpackung gequetscht. Das soll Neuware sein?

Antworten

Geschrieben von: Kunde - 2012-07-04 13:46:07 Uhr

Einmal und nie wieder

Ich warte seit 4 Wochen auf meine bestellte und peer Sofortüberweisung bezahlte Ware. Bei der sauteuren Hotline (14cent p.m.) kommen immer neue Ausreden. Mal sei die Ware nicht lieferbar, mal heißt es die Ware geht sofort raus. Aber nichts passiert. Man wird am telefon auch noch beleidigt wenn mal nachfagt ob das der normale umgang mit Kunden ist. Die Treckingnummer über einen teilversand der Ware von DHL die ich mitlerweille von Lidl bekommen habe ist seit Tagen ungültig.
Lidl meint dazu nur das es nicht ihr Problem sei sondern das von DHL.


Der Kunde ist bei Lidl nur ein zinsloser Kreditgeber.
Ich bin mal gespannt wann oder ob überhaupt ich mein Geld zurückbekomme für die bezahlte Ware die mal Lieferbar ist und dann plötzlich wieder doch nicht.

Antworten

Geschrieben von: gibfeinacht - 2012-06-27 12:02:18 Uhr

Nichts als Ärger!!!

Ich habe am 14.06.2012 eine Bestellung im LIDL Online-Shop aufgegeben für eine Videokamera und per PayPal gezahlt. Diese stand im LIDL Online-Shop im Status "Sofort lieferbar". Am 15.06.2012 erhielt ich eine Email von LIDL, dass die Ware nicht mehr lieferbar ist und ich das Geld zurückerstattet bekomme. Der Artikel stand nun auch im Shop als "Ausverkauft". Diese Email habe ich beantwortet um mehr Details über den geplatzten Kauf zu erfahren, die Antwort darauf kam am 19.06.2011 von LIDL. Sie bedauern es zwar, aber eine Lieferung ist nicht mehr möglich.

Als mein Geld am 22.06.2012 immer noch nicht zurücküberwiesen worden war, habe ich bei der LIDL Onlineshop Hotline angerufen und mir wurde bestätigt, dass immer noch keine Aktion diesbezüglich stattgefunden hatte. Die Dame versicherte mir nach Einsehen meiner vorangegangenen Emails, dass sie den Sachverhalt an die Fachabteilung weiterleitet und ich mein Geld erhalte.

Am 25.06.2012 habe ich nun einen Konflikt via PayPal gemeldet und den Lidl-Shop Kundenservice parallel noch einmal per Email informiert. Auch hier keine Reaktion.

Da ich den Lidl-Shop Kundenservice nun trotz mehrmaliger Versuche telefonisch nicht erreiche, bleibt mir daher letztendlich nur die Möglichkeit einen Antrag auf Käuferschutz via PayPal zu stellen um an mein Geld heranzukommen. Bin mal gespannt wie lange der Mist noch dauern wird!

Nachträglich kann ich nur sagen: FINGER WEG vom LIDL ONLINESHOP!!!!!!!!!!! :-((((

Antworten

Geschrieben von: Karl-Heinz Niehüser - 2012-06-25 20:42:40 Uhr

Lidl nie wieder

Habe am 8.6.20012 im Lidl Onlineshop ein Gartenhaus bestellt und dierekt per
PayPal bezahlt. Das Haus ist laut Onlineshop sofort lieferbar.
Bis heute (25.6.20012) habe ich weder ein Gartenhaus noch einen Liefertermin
von Lidl erhalten.
Ich nahm also kontakt mit dem Hersteller des Gartenhauses auf, und erfuhr daß dieser Artikel nicht in ihrem Programm war.
Was soll ich davon halten??. Betrug??
Ich hoffe nun, mein Geld über PayPal zurück zu bekommen

Antworten

Geschrieben von: Karl-Heinz Niehüser - 2012-07-08 11:18:42 Uhr

Lidl machenschaften

Habe heute am 7. Juli von paypal mein Geld zurück bekommen.
Das Gartenhaus wird immer noch mit "sofort lieferbar" beworben.
Werde aber dennoch eine Anzeige erstatten. Auch eine Kontaktaufnahme mit Markt oder WISO ist bei mir angedacht. Solchen Firmen muß
das Handwerk gelegt werden.

Antworten

Geschrieben von: Trocknahalz - 2012-06-21 13:06:05 Uhr

Artikel nicht mehr lieferbar

Hallo, ich habe am 6.6 ein Zelt bestellt und sofort per PayPal bezahlt. 10 Tage
später wurde ich benachritigt, der Artikel sei nicht mehr verfügbar. Auf mein Geld warte ich bis heute. Ach ja, das Zelt wird im Lidl Online Shop nach wie vor als lieferbar
ausgewiesen. Stellt sich mir die Frage wieviele Kunden noch Ihr Geld in den Lidl Rachen werfen? Was sind das für Machenschaften???

Antworten

Geschrieben von: Isabell - 2012-06-18 13:11:53 Uhr

A.

kinderfahrrad bestellt auf vorkasse...
ich haben den betrag bereits am 10.05.2012 überwiesen
eingegangen ist er am 15.05.2012 !!!!!!!!!!!
auf meine mails wird ja nicht geantwortet ...
jedes mal wird mir am telefon gesagt es wird sich drum gekümmert doch das ist bis heute nicht der fall !
am freitag um 17uhr habe ich 10 mal angerufen jedesmal nach 7 minuten wurde aufgelegt ! ist das normal bei euch ?
ich habe am 28.05.2012 die bestellung per telefon storniert ! sollte daraufhin eine e-mail bekommen die immer noch nicht da ist. das geld sollte SPÄTESTENS am 8.6.2012 wieder auf meinem konto sein, so wurde es mit von einem mitarbeiter gesagt. meine telefonrechnung beläuft sich mitlerweile auf 80€ allein die LIDL hotline !
nie wieder.
heute werde uch eine strafanzeige aufgeben sowas mach ich nicht mehr mit!!!

Antworten

Geschrieben von: p.h - 2012-06-07 11:28:49 Uhr

Kratzbaum

Leider muss ich mich allen anderen Schreibern anschließen!
Im Frühjahr bestellte ich online einen Vertikutierer, 14 Tg. keine Zustellung, Tel. Erkundigungen gingen wie bei Vorgängern ins Leere. Habe dann storniert, Zustellung erfolgte prompt. Gott sei dank war ich zu Hause, sonst hätte ich uch noch die Sendung zur Post hieven dürfen.
Gleiches geschah vor 3 Wo. habe Katzenkratzbaum bestellt, nach 8 Tagen noch keine Zustellung, neues preiswerteres Modell bestellt, innerhalb von 2Tg nach Bestellung wurde zugestellt.Wie knn so etws sein? Zwischenzeitlich wurde in meiner Abwesenheit die Erstbestellung zugestellt, zurückgesand durch DHL, nächsten Tag wieder zugestellt, zurückgeschickt, wieder zugestellt. Am Samstag letzter Rücksendversuch sonst bleibt Paket bei mir stehen, bis es schimmelt. Gott sei Dank habe ich den Widerruf per Mail schon gemeldet.
Ob ich nochmal bestellte werde ich mir stark überlegen.

Antworten

Geschrieben von: Egal - 2012-05-21 16:58:12 Uhr

Nie mehr wieder!

Wer einmal in dem Online SAhop von Lidl etwas bestellt hat, wird sicher sagen "kein zweites mal".
Ich bestellte eine Sat-Schüsel mit dem dazu gehörigen LNB. Geld überwiesen und gewartet. Nach 3 Wochen habe ich doch mal die Hotline kontaktiert, die keine Auskunft geben konnte und den Hersteller angemahnt hatte. Woche 4 immer noch nichts. Wieder Hotline kontaktiert, selbiges Ergebnis wie beim ersten Anruf. Schreiben per Fax mit Fristsetzung von 10 Tagen zur Erfüllung der Kaufvertrages. Dann endlich ein Paket, aber nur ein Teil von zweien. Woche 5 kam eine Email von dem Support, der mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass die Ware nicht zugestellt werden konnte und die Ware zurück an den Lieferanten gegangen ist und, so interpretiere ich es, der Fehler nicht beim Hersteller bzw. bei Lidl lag, sondern bei mir.
Leute, es gibt bekanntere Online Shops, bei denen funktioniert es schneller und vor allem unkomplizierter. Ich jedenfalls, werde um den Online Shop und jetzt auch um die Filialen einen GROSSEN BOGEN machen.

Antworten

Geschrieben von: Heize - 2012-05-11 14:22:44 Uhr

Lidl und Kaufland am Ende?

Verkäfer unfreundlich - warum? Es soll Gehaltsstockungen geben. Überstunden bleiben unbezahlt - warum? Es soll das Geld als Gegenleistung für die Überstunden nicht vorhanden sein. Lidl-Shop unfreundlich, Service fehlt völlig, Geld der Kunden soll über Wochen nach Anweisung einbehalten werden, Waren werden in Fristen vom über 5 Wochen ausgeliefert - warum wohl?
Sind das alles nur Gerüchte?

Geschäftsführung spiel den großen Onkel - wir haben Geld ohne Ende... Quelle und Schlecker hatten das wohl auch - aber eben vor 40 Jahren!

Da scheint die nächste Überraschung schon in Vorbereitung zu sein.

Hat sich der dicke Fisch überfressen? oder hat man dort keine Lust mehr?

Antworten

Geschrieben von: Franz - 2012-05-11 14:10:58 Uhr

Trauerspiel

In Neckarsulm muss man kein besonderer Spezialist sein um herauszufinden, dass es der Schwarz Stiftung nicht besonder gut geht, um das mal freundlich auszudrücken. Das betrifft auch seit Jahren den Online-Shop. Denn wie der Herre, so das Gescherre. Schade um das Unternehmen und die dortigen Arbeitsplätze.
Wenn man die Damen am Telefon fragt, dann sagen die entweder wir sind bei einer anderen Firma, Lidl geht uns nichts an, oder die sagen lieber nichts und legen auf.
Wenn du versucht per e-mail kontakt zu bekommen kommt immer die gleicher dumme Anwort, als wenn die aus dem Irrenhaus entlassen sind oder man schreibt, wir haben das in die zutreffende Abteilung weitergeleitet und dann bricht die Kommunikation gänzlich ab. Dahinter steckt leider System, nämlich das des Pleitegeiers.

Antworten

Geschrieben von: Peter - 2012-05-11 13:54:20 Uhr

Shop als Kreditinstitut?

Billiger kann man Kedite nicht bekommen. Biete als Großhändler auch im Online-Shop den Rest deiner unverkauften Waren an, zieh dir das Geld bei Bestellung ein und liefere, wenn überhaut die Ware erst nach 4-6 Wochen. Von dem eingezahlten Geld der Kunden kaufst du erst mal neue Waren oder legst das Geld gut an. Nun müsste man neinen, da dreht einer ein großes Rad und macht Kohle ohne Ende mit der Dummheit der Menschen. Weit gefehlt, es hält sich das Gerücht, die "Schwarz Kette" ist Pleite. Die können gar nicht mehr anders als das "schwarze Schaf" spielen, Geld und Ware zurückhalten, weil nix mehr geht. Da dann den schwarzen Schafen noch einen schonen Tag. Die nächsten werden sicher nicht mehr so schön.

Antworten

Geschrieben von: Bärbel Majewski - 2012-05-10 18:17:46 Uhr

1x Lidl, nie mehr Lidl

Oh , hätte ich doch diese Lidl Bewertungen vor der Bestellung meiner 2 Relaxliegen und der 4 Stapelsessel gelesen .Nie hätte ich in diesem Shop bestellt . Am 16.04.12 habe ich die oben genannten Teile auf Rechnung bestellt . Am 17.04.12 folgte die Auftragsbestätigung und 6 Versandbestätigungen mit Sendungverfolgung DHL. Jeden Tag schaute ich voller Spannung ,wo sich meine Sendung befindet . Ab 17.04.12 keine Bewegung ,nur dass die Daten an DHL übermittelt wurden . Am 24.04.12 immer noch keine Weiterbearbeitung . Es folgten Mails an Lidl und DHL .DHL bestätigte dass nur Daten übermittelt wurden , keine Ware.
Lidl antwortete zunächst nicht , erst nach mehrmaliger Auforderung . Über den Verbleib der Ware keine Auskunft . Plötzlich unerwartet am 26.04.12 trafen 2 Relexliegen ein und am 27.04.12 2 Stapelsessel. Am 30.04.12 Überweisung für die 4 gelieferten Teile ,zur Bank gegeben. Am 02 .04 .12 wurde der Betrag vom Konto abgebucht. Nun am 07.05.12 kam die 1. Mahnung . Es folgten wieder Mails an Lidl ,um den Sachverhalt zu klären . Auf die noch ausstehenden 2 Stapelsessel warten wir bis heute . Neue Mail von Lidl, die Stapelsessel sind ausverkauft , Nachlieferung nicht möglich. Aber sie wurden doch angeblich versendet ? Nun habe ich ein Mix aus alten und neuen Gartenmöbel auf der Terrasse nichts passt zueinander . Normalerweise müsste ich alles zurückschicken , aber dann warte ich vermutlich lange auf mein Geld . NIE MEHR LIDL !!! Leider muß ich eine Bewertung abgeben .

Antworten

Geschrieben von: Inge - 2012-04-27 18:06:00 Uhr

Unmöglich

Am 27.3. habe ich ein Damenfahrrad mit Lieferzeit 10 Werktage bestellt, fristgerecht die Überweisung getätigt und gewartet. Nach 3 Wochen habe ich die Bestellung storniert, weil immer noch keine Lieferzeitangabe möglich war.
In mittlerweile gut einem Dutzend Mails verlange ich die Rückzahlung des Betrages.Aber der Shop hält es nicht für nötig zu antworten.
Nun ist mein Geduld zu Ende und ich habe mit einem Inkassobüro gedroht. Antwort: keine.
Für einen solchen Shop kann man eigentlich keine Bewertungs-Punkte vergeben, aber 1 Punkt muss ja angegeben werden damit die Meinung versendet wird.

Antworten

Geschrieben von: Mario - 2012-04-22 23:21:48 Uhr

Sonderangebote

Eins vorn weg,ich war mal Lidl-Kunde. 1.Ich muß durch die ganze Stadt fahren um zu Lidl zu kommen. 2.Jetzt wurde ich zum 3.mal von Lidl verarscht,mit den sogenannten Sonderangeboten.Ich bin im Osten groß geworden und mußte schnell lernen wens was gibt stell dich früh morgens bei zeiten an, sonst bekommst du nichts.Ist das jetzt Lidlpraktik?Ich werde mich jetzt an die Verbraucherzentrale wenden ob man noch mehr Schritte gegen diese Firma unternehmen kann.

Antworten

Geschrieben von: mischulz - 2012-04-20 10:43:41 Uhr

Grottenschlecht

Möbel und Kleinkram online bestellt am Sonntag. Versandbestätigung am Montag. Der Kleinkram wurde ohne Probleme via DHL geliefert.
Die Kommode bestand aus 2 Paketen (Teillieferung), von denen eines am folgenden Donnerstag. BESCHÄDIGT angeliefert wurde. Ich schrieb eine Email und erhielt keine Antwort. Ich rief die teure 01805-Hotline an und man wusste nicht, wo die 2. Teillieferung steckte und warum die nicht versandt wurde.
Retourenschein wurde per Email versandt, lag nicht dem Paket bei und musste auf meine Kosten ausgedruckt werden.
Nur weil ich so erzürnt war, weil eine 3/4 Kommode quer über meine Wohnung verteilt lag und nicht zusammengebaut werden konnte (beschädigt und unvollständig), willigte man ein, die Ersatzlieferung sofort loszuschicken.

Die Ersatzlieferung wurde aber nicht verschickt, ebensowenig wie ein Massivholzbett, für das ich aber eine Versandbestätigung hatte. Ich schrieb diverse Emails und bekam nach einigen Tagen immer die selben Antworten - meine Anfrage würde an die Fachabteilung weitergeleitet werden.
Beide Artikel standen noch eine Ewigkeit am Lager. Erst nach Einschaltung von Paypal Käuferschutz wurde man aktiv. Die Kommode erreichte mich dann nach zwei Wochen! Die Qualität und der Zusammenbau waren eine Zumutung und es fehlen Teile!
Etliche verschiedenen Schrauben, die alle in einem Beutel lagen und nur um Milimeter voneinander abwichen, waren nicht im geringsten gekennzeichnet und die Anleitung war extrem kompliziert!

Vom Massivholzbett (Versand wurde vor 26 Tagen bestätigt) fehlt jede Spur und es kümmert sich niemand darum.
Letzte Emails von Lidl vor 10 Tagen, die Prüfung würde einige Tage in Anspruch nehmen. Ergenis = null.

Ich habe weder die gesammte Ware erhalten, noch mein Geld zurück bekommen, noch hat sich irgendjemand um den Verbleib meiner Sendung gekümmert oder meine Emails beantwortet.

Antworten

Geschrieben von: AnRi - 2012-04-17 11:30:08 Uhr

Achtung vor dem unterirdischen Service

Hallo

auch ich möchte meine Erfahrungen mit dem Lidl Shop kurz darstellen.

Ich kann vor einer Bestellung nur warnen, denn obwohl Produkte und Lieferzeit OK sind darf man NIEMALS in die Situation kommen, dass man Ware zurücksenden muss oder will. In diesem Fall gelangt man an wirklich unterirdischen Service.

Von Anfang an: wir haben einen Grill bestellt - es war Glück ihn bestellen zu können, da er andauernd ausverkauft war.

Geliefert wurde uns allerdings leider ein minderwertiger Grill, der außerdem deutlich preiswerter war. In Rechnung gestellt wird uns aber der bestellte Grill.
Das kann jedem passieren und ich vermute, es passiert nicht selten

Umgehend setzte ich mich mit der Hotline in Verbindung. Das war nicht der einzige notwendige Anruf... es folgten 4 weitere. Immer wieder wurde ich abgefertigt und vertröstet und für wahnsinnig dumm verkauft. Brauchbare Hilfe durch den Kundendienst habe ich bisher nicht erhalten, absolut Kundenunfreundlich.
Das Personal ist in seinen Kompetenzen sehr eingeschränkt und darf nur vertrösten.

Beim heutigen fünften Anruf (19 Tage nach dem ersten Anruf) bin ich dran geblieben und der Mitarbeiter an der Hotline hatte keine Nerven für eine weitere Diskussion mit mir - er kannte mich bereits. Er hat mich also an seine angebliche Vorgesetzte weitergeleitet. Dort hatte man wieder nur Verständnis für den Fehler der passiert ist aber nicht für mich...
Im Übrigen kündigte man an: der Grill wird nächste Woche abgeholt, allerdings können wir Ihnen weder Tag noch Zeit nennen, sie müssten dann bitte anwesend sein.

Es wundert mich auch nicht, dass dieser Grill nciht mehr zu bekommen ist.

Ca. 30 Minuten nach dem Anruf erreicht mich nun einen anonyme Email, dass man mir 10 Euro Einkaufsgutschein und eine Flasche Wein anbietet. Nicht mal da nennt man den Namen des Ansprechpartners.

Gebraucht hat es knapp 80 Minuten zu 0,14Euro/Min und jede Menge Zeit und Nerven: und abgeholt ist der Grill noch immer nicht, ein Datum habe ich auch nicht.


Der Lidl Onlineshop ist soweit ok, solange man keine Probleme mit der Lieferung oder den Produkten hat. Sobald man auf Support angewiesen ist, merkt man, wo gespart wird und der Kunde gleichzeitig abgezockt wird.


Nur für eine Abholung war erheblich Zeit und Beharrlichkeit meinerseits nötig, von alleine ging garnichts.

NIE WIEDER bestell ich etwas bei Lidl - obwohl ich eine leidenschaftliche Onlineshopperin bin.

Antworten

Geschrieben von: Markus - 2012-03-17 01:32:11 Uhr

EINMAL UND NIE WIEDER...

habe 2 Artikel bei Lidl Online-shop gekauft und per PayPal bezahlt. Darauf kam nur ein Artikel an. Ob und wann der fehlende Artikel nachgeliefert wird konnte ich nirgends auf der Rechnung lesen. Nach einer Woche ist immer noch nichts angekommen. Dann habe ich eine Email hingeschrieben. Und bekam die Antwort der Hersteller wurde informiert. Das kam mir irgendwie Spanisch vor und schrieb noch mal eine Email. Bei der nächsten Email stand das der Artikel ausverkauft sei und ich den Betrag auf mein Kundenkonto gutgeschrieben wird. Dann habe ich einen weideren Artikel bestellt und dieses mal per Rechnung bezahlt. Den Betrag wo ich noch gut hätte habe ich von der Rechnungssumme abgezogen. Nun bekam ich eine Mahnung das ich den restlichen Betrag noch zahlen muss. EINMAL UND NIE WIEDER

Antworten

Geschrieben von: jj - 2012-03-12 16:16:02 Uhr

NIE WIEDER

Bestellung aufgegeben, bestehend aus mehreren Artikeln.
Teillieferungen folgten.
1x WAre defekt: Gutschrift ausgehandelt, nicht erhalten,
Dann falsche Artikel mit korrektem Lieferschein erhalten: retoure, welche im Lager wieder falsch verbucht wird.
Restliche Ware fehlt..
Dann weiter Teillieferung mit neuer Berechnung!! dabei war alles per paypal bezahlt...
Viel mailVErkehr, jedes MAl tauscht ein weiteres VErsehen auf.
EINMAL UND NIE WIEDER!

Antworten

Geschrieben von: maetzold - 2012-02-12 17:51:04 Uhr

laubsauger gekauft

bei der überweisung ist meiner frau leider ein zahlendreher passiert, daraufhin hat lidl sein geld nicht pünktlich bekommen, daraufhin wurde der fall ohne weitere zahlungserinnerung an eine kassationsunternehmen weiter geleitet woraufhin wir über das doppelte des üblichen warenwertes bezahlen mussten, ansonsten hätten wir einen schufaeintrag bekommen,
dieser shop ist für mich gestorben und ich rate jedem die finger davon zu lassen

Antworten

Geschrieben von: egon - 2012-04-20 14:20:05 Uhr

Ist das dein ernst?

Hallo erst mal,
Was erwartest du?
Wenn ich von meinen Kunden mein Geld nicht bekomme, dann gehts auch ab zum Inkasso Unternehmen (nicht kassationsunternehmen).
Und die vergeben auch nicht Schufaeinträge so wie sie Lust haben, sondern erst nach anständiger Mahnung (genau wie LIDL nach Zahlungserinnerung, so kann ich mir vorstellen).
Schufa ohne Mahnung? Glaube ich nicht!
Also stellst du die bösen anderen für deinen Fehler an den Pranger?

Antworten

Geschrieben von: F. Nico - 2012-02-10 13:13:57 Uhr

Schlechter Kundenservice!!!

Ich tätigte eine Bestellung am 01.02. und überwies per Sofortüberweisung das Geld. Am nächsten bekamm ich eine Bestätigung das die Ware DHL übergeben wurde. Bei einer normalen Lieferzeit von 2-6 Tagen habe ich diese erstmal abgewartet. Danach rief ich das erste mal an und fragte nach was mit meiner Bestellung wäre. Die Dame am Telefon sagte mir sie kümmere sich darum und ich bekäme sofort bescheid was los ist. Am nächsten tag hatte ich immer noch keine Mitteilung von denen. Ich rief nochmals an und erklärte mein Problem. Die Dame entschuldigte sich und sagte mir das sie eine E-Mail mit hoher Priorität an die Fachabteilung schickt, diese wird sich dann sofort mit mir in Verbindung setzen. Nun schaute ich selbst noch mal im Internet nach und sah das mein Artikel doch schon ausverkauft ist! Schön dass das noch nicht einmal die Angestellten oder Call Agenten von Lidl nicht einsehen können! Darauf hin rief ich nochmals bei denen an und fragte noch einmal nach und gab denen als Tipp das es vielleicht daran liegen kann das der Artikel schon ausverkauft sei...Darauf hin leitete die Dame mein Anliegen wiedermal an die Fachabteilung weiter. Von der bekam ich dann 2 Stunden später die Nachricht : Das es Ihnen leid tut, Sie wissen nicht wo meine Bestellung hängen geblieben sei und sie werden mein Konto den Betrag wieder gut schreiben! SUPER! Dachte ich mir! Keine Antwort auf meine Fragen und meinen Artikel den schon lange bezahlt hatte hab ich auch nicht bekommen und das schlimmste, noch nicht einmal eine vernünftige Begründung! Also wie gesagt der Kundenservice ist echt das letzte dort! Spekulieren mit der Anzahl der noch vorhandenen Artikel u.s.w. Ich werde dort nie wieder bestellen!

Antworten

Geschrieben von: anja - 2011-12-09 14:46:34 Uhr

lidl shop

Wir hatten auf Rechnung bei Lidl bestellt. Nachdem wir die Rechnung überwiesen haben und auch eine Eingangsbestätigung der Zahlung erhielten, war das Thema für uns abgehakt.
Wir fielen aus allen wolken als uns eine Mahnung mit der Androhung einer Inkasso-Massnahme erreichte. Ich habe daraufhin Kontakt per Email aufgenommen, mit dem Hinweis, dass wir schon bezahlt haben. Auch einen Beleg habe ich geschickt.
Auf den Inhalt meiner Mail wurde überhaupt nicht eingegangen, nach x Versuchen, eine Lösung des Problems zu finden, worauf hin ich immer wieder zur Zahlung aufgefordert wurde, habe ich das Geld noch einmal überwiesen und mein mann hat seine Zahlung über die Bank zurück geholt.
Nie wieder werden wir diesen Shop nutzen, da zahl ich lieber was mehr anstatt zwei mal zur kasse gebeten zu werden.
Noch dazu habe ich noch nie einen dermassen schlechten Kundenservice erlebt, der die Kunden von vorne bis hinten verarscht!
Unfassbar, wenn es gehen würde, würde ich mit 0 bewerten

Antworten

Geschrieben von: Andy Wong - 2011-11-15 13:12:10 Uhr

Schlechte Möbel von Lidl, muss abholen,beschädigter Artikel, muss sebst Hersteller in Frankreich kon

Ich habe einen Schreibtisch bei Lidl Online-shop gekauft .
Ich war nicht zufrieden, weil der Tisch nicht nach meinem Haus geliefert wurde, sondern muss ich den im Paket-shop abholen ! Es geht bei mir nicht mit dem großen und schweren Tisch, weil ich kein Auto habe.

Wenn ich die Packung ausgepackt habe ,war die größten Scheibe (also die Oberfläche des Tischs) schon durch gebrochen.
Ich habe Sie angerufen und die Mitarbeiterin meinte, dass ich mit dem Hersteller in Frankreich kontaktieren soll, um den Ersatzteil zu bekommen.
Dann habe ich mehr mal versucht den Hersteller zu kontaktieren aber bekomme ich keine Antwort. Bei meiner Seite war ich sehr enttäuscht !!!
Dann habe ich mit Lidl kontaktiert, um einen Retourenschein zu habe, aber bis jetzt bekomme ich kein Antwort.
Also bei Lild, Ernährung ist ok aber Möbel.... nie wieder !!!!!!!

Antworten

Geschrieben von: Lambert - 2011-11-09 18:34:36 Uhr

Wasserschaden durch defekte Einhebelmischer

Kaufte bei lidl für die Küche einen Einhebelmischer.Dieser war nach drei Monaten defekt, so das ein Wasserschaden in der Küche von 4200€ enstanden ist. Nach 10 monatigem hinaus zögern, sollen wir uns an den Hersteller wenden, dieser sitzt in Italien lehnt die Zahlung ab. Es wäre kein Produktfehler. Lidl dagegen behauptet es wäre ein Produktfehler und will uns ( angeblich aus Kulanz) mit einem lachhaften Betrag abspeisen.
Klasse LIDL das ist Kundenservice.

Antworten

Geschrieben von: Franz - 2011-09-02 13:05:07 Uhr

Klimaanlage

die Mitarbeiter der Lidl-Filiale Berchtesgaden meinen, mit einer völlig zu kalt eingestellten Klimaanlage könnte sie Kunden im Geschäft halten.
Das Gegenteil dürfte der Fall sein.
Nach schwülen Außentemperaturen kam ich leicht verschwitzt in die Filiale und hab die fröstelnd und postwendend wieder verlassen.
Sorry, nach einem so unterkühlten 10-Minuten-Einkauf müsste ich mit dem ersten Halskratzen rechnen. Das ist es mir dann nicht wert. Vor dem Laden hab ich noch kurz mit einem gleich gesinnten Kunden gesprochen.
Wieder kurz zurüch ins Geschäft hab freundlich ich versucht dem jungen Kassier darauf aufmerksam zu machen.
Besser, ich hätte mir die darauf folgende saudumme Antwort erspart.
Freundlichkeit: ein dickes Minus

Antworten

Geschrieben von: Rahn Rolf - 2011-09-01 10:30:10 Uhr

Abzocke in ungarischen Lidl Filialen

seit einigen Jahren beobachte ich die Lidl Filialen in Ungarn, die Preise sind teilweise ungewöhnlich hoch, ich meine die deutsche Geschäftsleitung zockt hier die arme ungarische Bevölkerung bewusst ab, weil es gibt keine billigeren Konkurenten.
Dies gilt im übrigen für alle von Deutschland gesteuerten Unternehmen in Ungarn!
Wenn ich überlege Durschnittseinkommen Ungarn (400,--€), Stück Butter bei Lidl über Zwei €.
Bin enttäuscht von den Lidl Abzockern, Empfehlung Lidl Ungarn Ignorieren.
freundliche Grüße

Antworten

Geschrieben von: tw - 2011-09-02 09:04:12 Uhr

Abzocke!?

Da du so euphorisch von den bösen, bösen Supermärkten berichtet hast. Bitte schreib doch einmal einen genauso schönen Bericht über die Abzocker aus Amerika. Die diese überteuerten Produkte mit dem angebissenen Apfel hier in Deutschland verkaufen, obwohl diese in den USA für "die Hälfte" verkauft werden..... wie wärs!?

Antworten

Geschrieben von: andy - 2011-08-19 14:14:51 Uhr

Angebotsware schon am 1. Tag um 10.00 Uhr vergriffen!!!

Seit dieser Woche hat Lidl einen Auto-Babysitz von "1st safety" für 49,99 im Angebot (bzw. hatte???). Ich war am 16.8.11 (in Bayern war Montag Feiertag), ab 10.00 Uhr, in München in 6 Filialen, weil ich mir den Babysitz kaufen wollte.
Aber..... FEHLANZEIGE!!!! In keiner der 6 Filialen habe ich den Sitz erhalten. In zwei Filialen bekam ich die Auskunft, dass der Sitz schon um 8.30, bzw. um 9.30 Uhr ausverkauft war.
Das nenne ich mal "Kundendienst"!!!!! Hatte jede Filiale nur 1-2 Sitze um die Kunden überhaupt zu Lidl zu locken (die Konkurenz unter den Discountern ist ja groß)? Wenn die Kunden schon nicht die beworbenen Ware zwei Stunden nach Ladenöffnung am ersten Angebotstag bekommen, ...... irgendwas werden sie schon mitnehmén.......
Also, ab jetzt ist bei mir Lidl nur noch zweite, oder dritte Wahl!!!

Wenn's um Hartwaren geht, dann vorangig nur noch Internet, denn da bekomme ich den Warenvorrat meistens angezeigt und billiger ist es oft auch noch.

Mit solchen Geschäftsgebahren (Ware bewerben und dann schon am ersten Tag in der Früh nicht mehr da haben), treibt Lidl die Kunden ja buchstäblich ins Internet!!!

PS.: Überigens kam erst letzte Woche im TV, dass der Kunde auf beworbene Ware am 1. Tag bis 14.00 Uhr Anspruch hat und der Händler dafür sorgen muss, dass genug da ist!
Aber jetzt hab ich einen Sitz bei Amazon zum gleichen Preis gekauft und hab keine Lust, mich mit Lidl herum zu ärgern.

NIE WIEDER!

Antworten

Geschrieben von: Heide - 2011-07-12 18:55:29 Uhr

Reklamation wehe wenn

Ich bin bzw. war bis heute langjährige lidl-Kundin. Ich habe heute bei Lidl Filiale Alsbach-Hähnlein eingekauft. Merkte erst zu Hause beim auspacken, dass mir die neue Kassiererin einen Aritikel 6 x anstatt 1x berechnet hat. Habe versucht es zu reklamieren, bekam die Antwort, könnte sie jetzt nicht mehr nachvollziehen, ich müsste meine Kassenbon gleich bei Lidl kontrollieren. Leider war besagte Person auch die neue Filialleiterin und ich bekam meine Euro 5.55 nicht zurück. Im Gegenteil sie zog andere Kunden noch in ein Gespräch mit ein um sich besser zu verteitigen. Mann kann sich vertippen(z.B.zu lange Fingernägel) müsste aber dazu stehen. Also Lidl ade

Antworten

Geschrieben von: ecki - 2011-05-11 15:14:16 Uhr

Keine Warenrücknahme

Am 05.04.2011 kaufte ich bei LIDL einen Internet Stick mit angeblichem günstigen Highspeed Internet, für 39,99 €.
Ich teste den Stick, doch er funktionierte dann auch nur manchmal.
Mit der Guthabenaufladung bei FONIC klappte es auch nicht richtig.
Eine Woche nach dem Kauf wollte ich den Stick zurück geben.
Die Rücknahmne wurde verweigert.
Ich wandte mich auch an LIDL.de.
Von dort teilte man mir mit, man nehme alles wieder zurück, nur nicht den Stick.
Also gut überlegen, bevor man kauft.

Antworten

Geschrieben von: Mirko - 2011-04-28 14:48:29 Uhr

Ich finde es gut!

Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht!

Antworten

Geschrieben von: Jürgens - 2011-04-21 17:26:16 Uhr

Frohe Ostern

Das Osterfest steht vor der Tür und weil es ja bekanntermaßen am Ostersamstag alle Geschäfte überfüllt sind wollte ich die noch fehlenden Artikel heute noch besorgen in meinem LIDL-Berlin-Wilmersdorfer Str. , dort ist auch das Persinal sehr freundlich. Aber heute sitzt eine neue Kassiererin an der Kasse die mal einfach,nachdem man schon einige min in der Schlange gestanden hat festlegt man solle die anderen Kassen benutzen weil sie nun schließt.
Na Gott sei Dank hatte ich einen Chip von meiner Fa. im Wagen und der der Dame gesagt, sie müsse die Ware noch zurückstellen weil ich gehen werde und mich nicht nocheinmal am Ende einer Schlange anstellen werde.
Zu meinem Glück gibt es bei mir nicht nur LIDL und man darf sich sicher sein,dass ich bei LIDL nichts mehr kaufen werde.
Schöne Feiertage

Antworten

Geschrieben von: bruni rainprechter - 2011-04-21 12:20:35 Uhr

beschwerde

hallo ihr lieben.wo war heute das stammpersonal,das immer liebenswert und freundlich, behilflich ist, sollte diese schnipische und unfreundliche person in gestalt der fr. lipsch oder so ähnlich in zukunft in der filiale arbeiten, haben sie mich als langjährige kundin verloren. allerding muß ich sagen,dass das angebot immer günstig(rentnerin) und vielseitig ist.es ist mir immer eine freude,einkaufen zu gehen bei euch.sogar meine kinder(die immer gegen solche läden waren) kaufen jetzt gerne bei euch.
ich wünsche euch fröhliche ostern , das wünscht euch eine alte schrulle aus pentling.
bewertung (ausser heut) sehr,sehr gut.

Antworten

Geschrieben von: Elke Heller - 2011-04-16 19:29:07 Uhr

Formil Flüssigvollwaschmittel

Guten Tag,
seit Jahren wasche ich mit Formil-Flüssigwaschmittel auch wegen des dezenten Duftes.
Aber dieses mal mußte ich feststellen, daß die neue Flasche 10/2012 3021125718
einen neuen furchtbar aufdringlichen und penetranten Geruch an sich hat.
Mir tränen die Augen und ich bekomme Atembeschwerden.
Bei einer Handwäsche bekomme ich den Duft nicht mehr von den Händen, was besonders beim Vespern unangenehm ist, wenn Leberwurstduft mit Waschmittelduft beim Essen in die Nase steigen.
Der Kompositeur des neuen Duftes muß wohl Probleme mit seinem Riechorgan haben!
Sollte diese Duft jetzt auf Dauer an dem Waschmittel hängen, muss ich mich woanders eindecken. Schade!
Leider kann ich den Duft nicht an die Mail hängen.

Mit freundlichem Gruß
Elke Heller

Antworten

Geschrieben von: admin - 2012-04-20 14:26:34 Uhr

Fehler

Das hier ist nicht die Website von Lidl.

Antworten

Geschrieben von: Thorsten Nitsche - 2011-02-18 20:52:46 Uhr

Grillmaster Aktion!

Hallo Leute! Ich weiß ja nicht wem es noch so geht. Aber vielleicht gibt es ja noch ein paar \"OPFER\"!?! Ich habe an der GRILL-MASTER Aktion teilgenommen. Die volle Karte habe ich im August 2010 abgeschickt und warte seit dem auf meine Prämie dem Grillkoffer. Mitttlerweile habe ich einige Telefonate mit Lidl geführt und bekam jedes mal ein nettes Schreiben. Mal gab es Lieferschwierigkeiten Seitens des Herstellers, mal gab es Schwierigkeiten weil man nicht mit so einer großen Beteiligung nicht gerechnet hat, dann hat man die Prämie \"angeblich\" versendet und forscht nun seit geschlagenen \"2\"! Monaten nach dem Verbleib der Ware! Ich finde dieses eine RIESEN GROSSE SCHWEINEREI!!!!!! Und wahrscheinlich wird sich die nächsten Monate auch nichts tun. In der Hoffnung, dieser Kunde wird auch weiter hin sein Grillfleisch bei uns kaufen. Aber weit gefehlt, lieber Lidl-Markt! Woanders ist es im Kilo-Preis billiger! Und ich hoffe, das die anderen, die heute auch noch auf ihre Prämie warten, es genauso sehen und ihr Grillfleisch woanders kaufen! Ich grüße alle die das lesen! Ich muß ja leider ein Smilie geben

Antworten

Geschrieben von: Waltraud - 2011-01-20 19:33:07 Uhr

Warten, warten....

Wir haben am 2. 11.2010 im lidl onlineshop einen Ergometer bestellt und auch gleich per Vorauskasse bezahlt. Nach 2 Wochen habe ich per email mal nachgefragt, wo meine Bestellung bleibt, las Antwort erhielt ich 3 Tage später die Mitteilung . der Versand der Ware wäre eingeleitet. 1 Woche später erhielt ich von Lidl einen Anruf , es gäbe Lieferschwierigkeiten, die Ware wäre aber bis spätestens 20 Dezember da. Der 20.12. kam, aber die Ware leider nicht. Habe mich erneut per email beschwert, dies war am 21.12. Am 30.12. erhielt ich dann die Nachrichtt, ich solle mich direkt an den Lieferanten wenden, hier wurde mir mitgeteilt, dass das von mir bestellte Modell überhaupt nicht mehr lieferbar sei, und ich würde das Nachfolgermodell erhalten, Lidl müsse nur den Versand veranlassen und ich solle deshalb bei Lidl anrufen. Habe also die kostenpflichtige Nummer angerufen, aber leider niemanden gefunden, der für mein Anliegen zuständig war, man wolle dasGanze aber an den Kundendienst weiterleiten, der sich dan sofort mit mir in Verbindung setzen würden. Das alte Jahr verging, das neue begann aber Lidl ließ nix von sich hören. Auf meine Emails die dann folgten kam immer nur das Gleiche, lapidare Entschuldigungen, die von Schreibfehlern nur so wimmeln, und der Hinweis, dass der Lieferant sich mit mir in Verbindung setzen würde. Heute habe ich nun die prompte Rückerstattung meines Geldes gefordert und anderweitig mit einer Klage gedroht, wenn ich mein Geld nicht umgehend zurück bekomme. Bin mal gespannt, was nun passiert

mfg

Antworten

Geschrieben von: Schupp Walter - 2011-01-13 10:12:07 Uhr

Erfahrung mit Reklamation

Habe vor 1/2 Jahr eine Friteuse gekauft. Fett wurde nicht mehr heiß. Anruf bei Service-Stelle HOYER in Garching. Freundliche Behandlung. Schickt sofort ein Ersatzgerät - altes Gerät entsorgen. Toller Sevice!!!

Antworten

Geschrieben von: martin - 2011-01-05 23:36:56 Uhr

saskia wasserflaschen

ich kaufe immer \"saskia wasser\" und muss leider feststellen dass man sie nicht ohne hilfe aufdrehen kann. man muss sich mal vorstellen was ältere menschen machen sollen die alleine leben? vielleicht kann man ja einmal an die produktion weiter geben,dass sich etwas ändert!wäre sehr dankbar um ein feetpack!

Antworten

Geschrieben von: didu009 - 2010-11-11 13:23:01 Uhr

sehr schlechte Erfahrung mit Lidl-Shop

Hallo Liebe Leser und Leserinnen,
heute möchte ich über den Online Shop \"Lidl-Shop\" berichten bei den ich hin und wieder mal etwas bestelle wenn ich es in deren Filialen nicht mehr erhalte.

Als ich beim ersten Mal Wahre bestellt habe, hat alles super geklappt: schnell registrieren, alles bestellen, viele Bezahlungsmöglichkeiten, schnelle Lieferung.

Leider beim 2. Mal war nicht mehr so, ich habe wieder was bestellt aber dies Mal war ich gezwungen \"Vorkasse\" als Bezahlungsart zu wählen!!!! wusste nicht warum???? Laut AGBs (Zahlung): \"Der Besteller kann die Artikel per Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung, Vorauskasse oder Online-Zahlungsverfahren bezahlen".

Ich wollte natürlich wissen warum, habe den Kundendienst angerufen!!!!
1. warte Schleife
2. Mitarbeiterin ohne Ihren Namen zu nennen oder "Lidl-Shop guten Abend, was kann ich für Sie tun" oder so ähnliches, direkt "Ja!!!!!!!"
3.die nette Frau kann kaum Deutsch spricht und kaum was versteht.... ich musste die ganze Zeit meinen Name und meine "Liefernummer" "langsam" buchstabieren
4. wurde komischerweise aufgelegt und dann musste wieder anrufen (Kosten!!!)
5. die nette Frau hat sich noch nicht mal entschuldigt oder so, sondern hatte ich nur : "warum haben Sie aufgelegt" als Frage zu hören.

als sie endlich alles eintippen könnte, habe ich gefragt warum ich nur eine Zahlungsmöglichkeit hatte,
als Antwort musste ich hören: "unser System ist so programmiert".
natürlich habe ich gefragt wieso das denn?? hat das mit bestimmte Ware oder Beträge zu tun????
Antwort "Nein" hieß es, "es hat nicht damit zu tun, es ist aber nur unser System, das ist so programmiert",
ich habe natürlich gefragt "was heißt System"
Antwort: "unser Programm, es ist so programmiert"
Frage:"so programmiert ist keine Antwort, bin selber Informatiker, und \"Programme können sich nicht selber programmieren"
danach war schon vorbei, die Mitarbeiterin hat kaum verstanden was ich gesagt habe, dann hat sie nur "wie gesagt, tut mir leid, aber unser System ist so, entweder sie überweisen das Geld, oder ich kann alles stornieren!!!!!"

Es war das letzte Mal dass ich bei Lidl-Shop was bestelle!! Leider!!!

M aus Junkersdorf (Köln)

Antworten

Geschrieben von: Hummel - 2010-10-25 15:47:27 Uhr

Damen Stiefel von ca. 17 Euro

25.10.2010 Guten Tag, ich fuhr heute extra zu LIDL, wollte unbedingt die Damenstiefel für ca. 17 Euro bekommen. Sie waren entweder schon ausverkauft, oder wurden evtl. gar nicht erst geliefert??? Alle Herrenstiefel waren demnach auch schon ausverkauft samt den Karten, die auch im Prospekt angeboten wurden.
Ich schrieb vorhin schon eine Mail an Lidl unter Rubrik "Kontakt", gab den Text ein, klickte auf "abschicken", und wusch und weg war mein Text. Er wurde nicht gesendet, statt dessen erschienen mir: Antworten auf häufige Fragen. Warum erschien das bitte nicht gleich????

Antworten

Geschrieben von: Thorsten - 2010-08-27 11:16:10 Uhr

Alles super - Empfehlenswert

Habe mir beim Lidl-Shop einen Aktenvernichter bestellt. Hat alles super geklappt und die Qualität des Produktes ist 1A.

Antworten

Geschrieben von: Beckert - 2009-12-09 08:35:34 Uhr

Olympia Taschenrechner

Was nutzt das tolle Gerät,wenn ich um 23:47Uhr versuche auf die Seite zu gelangen und es gelingt nicht(Serverproblem)
Hoffe auf meine Anfrage eine positive Antwort zu erhalten.
Ich möchte das Gerät gern erwerben zum Preis von 9,99 zuzüglich Versand.
Mfg

Antworten




Deine Erfahrungen - Schreib uns Deine Meinung zu diesem Shop!





Bewertung:
nach oben